Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Luckenwalde Apothekerin stellt Wassernapf auf
Lokales Teltow-Fläming Luckenwalde Apothekerin stellt Wassernapf auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:06 08.08.2018
Apothekerin Juliane Hesse stellt Wassernäpfe für Hunde auf. Quelle: Margrit Hahn
Luckenwalde

Die Mitarbeiter der Luckenwalder Pelikan-Apotheke am Markt sorgen sich bei diesen tropischen Temperaturen nicht nur um ihre zweibeinigen Patienten, sondern auch um die Vierbeiner. Apothekerin Juliane Hesse stellte gestern einen Wassernapf vor die Tür, damit die Hunde trinken können.

Tipps für Mensch und Tier

Sie und ihre Mitarbeiter geben bei Bedarf Tipps, wie man sich bei Temperaturen weit über 30 Grad verhalten sollte. „Im Grunde genommen gelten für Menschen und Tiere ähnliche Regeln“, sagt Juliane Hesse. Diese lauten: viel trinken, keine körperliche Betätigung in der Mittagshitze und leichte Kost, am besten mehrere kleine Mahlzeiten statt einer großen. Auf Spaziergänge mit Hunden sollte in der Innenstadt verzichtet werden, da die Vierbeiner keine Schuhe tragen und sich auf dem heißen Asphalt die Pfoten verbrennen könnten.

Von Margrit Hahn

Das Dorfgemeinschaftshaus in Woltersdorf wurde für 600 000 Euro modernisiert und erweitert. Im September soll die offizielle Übergabe erfolgen.

08.08.2018

Das Ehepaar Frank und Monika Bormann hilft seit vielen Jahren ehrenamtlich bei Blutspende-Terminen des Deutschen Roten Kreuzes aus. Die beiden Luckenwalder erzählen, warum ihnen die Arbeit Spaß macht.

08.08.2018

Hermann Koebe IV. wünscht sich, dass in Luckenwalde eine Straße nach dem Feuerwehrtechnik-Pionier Koebe benannt wird. Bürgermeisterin Elisabeth Herzog- von der Heide weist auf die Stele hin. Eine Straßenumbenennung lehnt sie ab.

07.08.2018