Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Luckenwalde Lärm- und Geruchsbelästigungen
Lokales Teltow-Fläming Luckenwalde Lärm- und Geruchsbelästigungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 14.08.2018
Die Firma Coolback am Honigberg in Luckenwalde. Quelle: Foto: Margrit Hahn
Luckenwalde

 Anwohner vom Honigberg in Luckenwalde klagen derzeit über Lärm- und Geruchsbelästigungen durch die Firma Coolback. Es geht um Container, in denen Teigreste der Backfirma entsorgt werden, aber auch um Fahrzeuge, die in der Nacht mit laufendem Motor vor dem Werksgelände stehen, um beladen zu werden. „Wir haben bereits mehrmals mit dem Verantwortlichen gesprochen. Die Beeinträchtigungen sind aber nach wie vor da. Wir wachen fünf bis sechsmal nachts auf“, sagt Anwohner Werner Mieles.

Belästigungen notiert

Im Jahr 2016 wurde die Nutzung der Halle, die früher zum Abbundwerk gehörte, zur Herstellung glutenfreier Backwaren genehmigt. Seitdem kommt das Ehepaar Mieles kaum zur Ruhe. Von August 2017 bis Frühjahr 2018 hat Werner Mieles notiert, welche Belästigungen es gab. Zudem wird seit zwei Monaten im Drei-Schicht-System gearbeitet. Dass die Mitarbeiter die Pausen bei der Wärme im Freien verbringen, können Mieles durchaus verstehen – die Lautstärke allerdings nicht.

Behörde meldet Besuch an

„Wir können bei der Hitze kein Fenster öffnen. Wir hören das Gebläse, die Fahrzeuge, das Rolltor, das ständig geöffnet und geschlossen wird, und riechen die säuerlichen Abfälle“, klagt Werner Mieles. Ruft er im Unternehmen an, sagt man ihm, dass seine Beschwerden weitergeleitet werden. „Da die Untere Baubehörde ihren Kontrollbesuch anmeldet, ist dann natürlich alles in Ordnung“, so der 76-Jährige.

Keine Beschwerden beim Land

Wie das Landesamt für Umwelt mitteilt, hat die Firma Coolback einen baurechtlich genehmigten Betrieb im Gewerbegebiet „Am Honigberg“. Bereits im Sommer 2017 habe es über das „Märkerportal“ Beschwerden gegeben. „Im Landesamt für Umwelt sind allerdings keine Beschwerden aktenkundig vermerkt“, sagt Inka Schwand, Referentin der Pressestelle.

Wie die Bauaufsicht Teltow-Fläming mitteilt, sind die nächtlichen Betriebszeiten mit Bescheid vom 14. November für die Werktage von Montag bis Sonnabend von 0 bis 24 Uhr unter Auflagen aus Gründen des Immissionsschutzes bauaufsichtlich genehmigt worden.

Felix Koenen von der Firma Coolback hat bereits mehrfach mit den Anwohnern und mit Familie Mieles gesprochen. Einige Probleme konnten zwischenzeitlich gelöst werden. Unter anderem gab es den Vorschlag, dass das Ehepaar ihr Schlafzimmer in die andere Richtung verlegen könnte. Doch dazu müssten vorher die Kosten geklärt sein.

Von Margrit Hahn

Der Rohbau für die neue Senioren-Tagespflege des DRK mit zwölf Plätzen in Luckenwalde wächst. Der Einzug ist spätestens für Februar 2019 geplant.

10.08.2018

Bei der Bahn wird ab dem Wochenende wieder gebaut. Betroffen ist vor allem die S2 in Blankenfelde sowie der RE3, der RE7 und die RB22 in Königs Wusterhausen

13.08.2018

Unbekannte haben in der Nacht von Donnerstag zu Freitag versucht in den Tierpark-Imbiss in Luckenwalde einzubrechen. Der Versuch misslang allerdings.

10.08.2018