Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Luckenwalde Einbrecher in Café und Werkstatt
Lokales Teltow-Fläming Luckenwalde Einbrecher in Café und Werkstatt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:28 09.07.2018
Einbrüche beschäftigen die Polizei in Luckenwalde. Quelle: dpa
Luckenwalde

Wieder einmal waren Einbrecher im Luckenwalder Stadtzentrum unterwegs. Die Polizei meldet zwei Fälle vom Wochenende.

Hoher Schaden in Café

In der Nacht zu Sonntag wurde in ein Café am Markt eingebrochen. Zwischen 2 und 8.45 Uhr brachen die bislang unbekannten Täter die Hintertür zum Haus auf. Anschließend hebelten sie die Tür zum Café auf. Sie richteten einen hohen Schaden an und stahlen mehrere hundert Euro Bargeld. Ein Café-Mitarbeiter informierte die Polizei, die Spuren am Tatort sicherte.

Werkstatt-Besitzer entdeckt Einbrecher

In einem zweiten Fall wurde der Täter offenbar verscheucht. Gegen 6 Uhr am Sonntag ging der Notruf eines Werkstatt-Besitzers aus der Rudolf-Breitscheid-Straße bei der Polizei ein, wonach sich eine Person unberechtigt in der Werkstatt befand. Allerdings stießen die herbeigeeilten Beamten nicht mehr auf einen Einbrecher. Auch eine Nahbereichsfahndung verlief ohne Erfolgt.

Fünf Türen aufgebrochen

Der unbekannte Täter gelangte durch Aufhebeln von fünf Türen in die Werkstatt, entwendete jedoch nichts. Durch die Kriminalpolizei wurden am Tatort Spuren gesichert und die Ermittlungen wegen versuchten schweren Diebstahls aufgenommen.

Schon mehrere Fälle in Luckenwalde

Es gab in jüngster Zeit mehrere Einbrüche in Luckenwalde. Anfang Juni wurde in ein Ladengeschäft in der Potsdamer eingebrochen. Aus der Kaffee- und Wechselgeldkasse wurde Bargeld entwendet. Ende Mai war ein Friseursalon das Ziel von Einbrechern. Auch damals wurde Bargeld gestohlen. In weiteren Fällen scheiterten die Täter.

Von MAZonline

Die Fähndrich-Villa war über Jahrzehnte im Dornröschenschlaf. Die Neu-Eigentümerin bringt das historische Fabrikanten-Haus mit Hilfe vom Quartiersmanagement „Am Röthegraben“ auf Vordermann.

09.07.2018

Der gebürtige Luckenwalder Ost-Rock-Musiker Rainer Kirchmann feiert die kurze Wiederkehr in seine Heimatstadt mit einem Solokonzert im Klassmo und begeistert mit neuen Songs und Klassikern.

08.07.2018

Bei seinem ersten Ortsteilspaziergang besuchte der SPD-Landtagsabgeordnete Helmut Barthel Woltersdorf. Hier besichtigte er Kirche, Kita, Kreativzentrum und das Abrissgelände der Teerpappenfabrik.

08.07.2018