Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Luckenwalde Wieso kommt das Wasser aus dem Hahn?
Lokales Teltow-Fläming Luckenwalde Wieso kommt das Wasser aus dem Hahn?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:29 11.09.2018
Toralf Schulze zeigt den Kindern, wie das Wasser aussieht, wenn es noch nicht aufbereitet ist. Quelle: Margrit Hahn
Anzeige
Luckenwalde

21 Kinder der Jänickendorfer Kita „Wirbelwind“ mit Erziehern, Praktikantin und einer Mutter wollten wissen, wie das Wasser aus dem Hahn kommt. Deshalb haben sie dem Luckenwalder Wasserwerk am Dienstag einen Besuch abgestattet. Die Vier- bis Sechsjährigen fuhren auf ihren kleinen Fahrrädern über den Skaterweg bis nach Luckenwalde.

Wasser, das schmutzig ist, stinkt

Wasserwerk-Mitarbeiter Toralf Schulze erklärte den Mädchen, woher das Wasser kommt, wohin es geht und wie es aufbereitet wird. Sie rümpften die Nasen über verunreinigtem Wasser und stauten über die Technik. Interessant war vor allem das alte Wasserwerk, die Brunnen- und Filterhalle und die Zentrale, in der alle wichtigen Informationen zum Luckenwalder Wasserhaushalt zusammenlaufen.

Zum Abschluss gab es Wasser mit Himbeersirup. Quelle: Margrit Hahn

„Ihr seht also, wir haben hier genug Wasser, ihr müsst euch keine Sorgen machen“, sagte Toralf Schulze. Zum Abschluss gab es für die Besucher Wasser mit Himbeersirup, was alle super lecker fanden. Zudem hatte Wassermeister Detlef Jerke Malhefte und Comics bereitgelegt. In der Kita können die Kinder darin noch einmal nachblättern, wie ihr Trinkwasser entsteht. Zum Abschluss wurde auf dem Gelände des Wasserwerks gemalt und gespielt.

Von Margrit Hahn

Erstmals fand der Kinder-Leichtathletik-Cup im Luckenwalder Seelenbinder-Stadion statt. Eine gelungene Premiere, die Lust auf mehr macht.

11.09.2018

Es war ein Versuch: Auf dem Luckenwalder Friedhof am Jüterboger Tor waren abseits Bienenkörbe aufgestellt worden. Alles ganz harmlos, hieß es. Doch die Bienen haben Friedhofsbesucher belästigt.

11.09.2018

Zwei junge Männer prügeln sich. Ein dritter will schlichten und wird ebenfalls verletzt. Das trug sich am Montagabend in Luckenwalde zu.

11.09.2018
Anzeige