Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Luckenwalde Kita-Start steht auf der Kippe
Lokales Teltow-Fläming Luckenwalde Kita-Start steht auf der Kippe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:58 22.10.2013
Anzeige
Luckenwalde

Ob die Kinder und Erzieher der Luckenwalder Kita „Vier Jahreszeiten“ pünktlich zum Dezember in ihr frisch saniertes Domizil in der Rosa-Luxemburg-Straße ziehen können, steht derzeit noch in den Sternen. Eltern müssen ihren Nachwuchs möglicherweise weiterhin in die Poststraße bringen. „Es gibt Lieferschwierigkeiten bei den Möbeln“, sagte Stadtplanungsamtsleiter Peter Mann kürzlich im Stadtentwicklungsausschuss.

Die Kita wird seit September 2012 aufwändig saniert. Die mehr als 100 Kinder sind derzeit im Ausweichquartier in der Poststraße untergebracht. Spätestens Ende Dezember sollten sie zurückziehen und ihre neue Einrichtung in Betrieb nehmen können.

„Was den Bauablauf betrifft, so liegen wir komplett im Zeitplan, die Arbeiten werden zum Jahresende fertig“, sagte Mann. Es gebe aber offensichtlich einen Lieferengpass bei genormten kindgerechten Möbeln. „Ohne Möbel können wir nicht eröffnen“, erklärte er. Die Stadt hat nun bei der Baubehörde einen Antrag gestellt, die Einrichtung in der Poststraße weiter nutzen zu können.

Die Sanierung der Kita kostet 2,3 Millionen Euro. „Auch bei der Finanzierung liegen wir im Plan. Abweichende Kosten liegen unter drei Prozent“, bilanzierte Mann. Statt bisher 135 können nach der Sanierung in der Kita „Vier Jahreszeiten“ insgesamt 160 Kinder betreut werden, davon 52 unter drei Jahren.

Auch in der Kita in Zülichendorf (Nuthe-Urstromtal) hatten zu spät gelieferte Möbel die Wiedereröffnung im September verzögert.

Von Elinor Wenke

Luckenwalde Luckenwalder bekommen neue Geräte - Rettungsdienst wird auf Digitalfunk umgestellt

Der Kreisausschuss hat am Montagabend notwendige Anschaffungen für den Luckenwalder Rettungsdienst genehemigt. Die Feuerwehr soll bald neue Geräte bekommen.

22.10.2013
Luckenwalde Kristina Güthling hat die Volksolidarität Jüterbog geprägt - Eine Instititution geht in Ruhestand

Sie war 20 Jahre lang das Gesicht der Volkssolidarität Jüterbog. Jetzt geht Kristina Güthling in Ruhestand. Richtig Ruhe findet sie aber nicht. Ehrenamtlich will sie weitermachen.

14.10.2013
Luckenwalde LVC-Damen starten mit zwei 3:0-Erfolgen in die Meisterschaftsrunde - Freudensprünge zu Saisonbeginn

Erfolgreicher Saisonauftakt für die Volleyball-Damen des Luckenwalder Volleyballclubs (LVC) in der Landesklasse Nord. Sie gewannen ihre Heimspiele gegen Potsdam V und Zepernick II jeweils mit 3:0.

04.10.2013
Anzeige