Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Luckenwalde Kreistag Teltow-Fläming fordert Nachtflugverbot
Lokales Teltow-Fläming Luckenwalde Kreistag Teltow-Fläming fordert Nachtflugverbot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:30 23.10.2013
Nachtflüge können schnell zum Nachtfluch werden. Quelle: dpa
Anzeige
Luckenwalde

Zu den wenigen Beschlussanträgen, die am Montagabend im Kreistag verabschiedet wurden, gehörte eine Erklärung zum Fluglärm. Das Plenum spricht sich darin für den Schutz der Anwohner des Flughafens BER vor gesundheitlichen Folgewirkungen durch Lärm aus.

In der Erklärung, die von neun Abgeordneten aus allen Fraktionen eingebracht worden war, wertet der Kreistag den Teilerfolg der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow vor dem Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg als „große Ermutigung“. Zumindest sei jetzt in der Nachtzeit von 22 bis 6 Uhr klargestellt, „dass eine unzumutbare Doppelbelastung durch Starts und Landungen über das dicht besiedelte Kerngebiet der Gemeinde nicht stattfinden darf“. Durch die Nordumfliegung in der Nacht verringere sich die Zahl der vom Fluglärm Betroffenen.

Der Kreistag fordert vom Bundesaufsichtsamt für Flugsicherung die Prüfung, „ob sich auch in der Tagzeit durch die Nordumfliegung ... eine Verringerung der Zahl der von unzumutbarem Fluglärm Betroffenen erzielen lässt“. Zugleich bekräftigt er die Forderung nach Umsetzung des Volksbegehrens für ein Nachtflugverbot von 22 bis 6 Uhr in Schönefeld. „Nur mit einem umfassenden Anwohnerschutz wird der BER in der Region Akzeptanz finden.“ Die Erklärung wurde bei zwei Gegenstimmen beschlossen.

Hartmut F. Reck

Mehr zum Thema
Brandenburg SPD-Fraktionschef Holzschuher kritisiert Parteifreunde in Berlin - Streit um Nachtflugverbot spitzt sich zu

Brandenburgs rot-rote Koalition hat im Streit um ein strengeres Nachtflugverbot am künftigen Hauptstadtflughafen nachgelegt und die Kritiker in Berlin attackiert.

17.06.2013
Brandenburg CDU: Brandenburg kann auch ohne Berlin ein strengeres Nachtflugverbot am BER erlassen - Neues Rechtsgutachten

Brandenburg kann auch ohne Zustimmung Berlins ein strengeres Nachtflugverbot am BER erlassen. Dies ist die Kernaussage eines von der CDU-Landtagsfraktion heute im Infrastrukturausschuss des Landtags vorgelegten Rechtsgutachtens.

17.06.2013
Potsdam-Mittelmark Bürgerinitiative plant Protest auf Fest der Landesregierung - Demonstranten fordern: "Fluglärm verhüten"

Die Bürgerinitiative Fluglärmfreie Havelseen will am Rande des heutigen Sommerfestes der Landesregierung Kondomverpackungen mit dem Slogan "Fluglärm verhüten" verteilen. Die Politiker sollen daran erinnert werden, dass sie das Volksbegehren für ein Nachtflugverbot von 22 bis 6 Uhr angenommen haben.

19.06.2013
Luckenwalde Witwe des Studentenführers zu Besuch in Luckenwalde - Rudi Dutschkes Pulli hinter Glas

In Luckenwalde liegt wahrscheinlich einer der bekanntesten Pullover Deutschlands. Im Heimatmuseum ist Rudi-Dutschkes-Ringel-Sweatshirt hinter einer Glasvitrine ausgestellt. Am Montag war Dutschkes Witwe im Museum. Sie hatte ihrem Mann den Pulli einst geschenkt, obwohl das Kleidungsstück eigentlich für sie vorgesehen war.

06.03.2018
Luckenwalde Forderung nach Raucherinseln in Luckenwalde - Nichtraucher-Bahnhof wird zugequalmt

Eigentlich darf am Luckenwalder Bahnhof nicht geraucht werden. Dort daran halten sich nur wenige. Die Bahnsteige sind übersät mit Kippen. Ein CDU-Politiker fordert nun Raucherbereiche. So könnten die Bahnsteige sauberer werden, hofft er. Die Bahn wiegelt ab.

21.10.2013
Luckenwalde Kreisverbands Fläming-Spreewald feiert Herbstfest - Treue Rotes-Kreuz-Mitglieder geehrt

Verdiente Mitglieder wurden auf dem Herbstfest des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Luckenwalde geehrt. Anlass war das traditionelle Herbstfest des Kreisverbandes Fläming-Spreewald.

21.10.2013
Anzeige