Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Luckenwalde Mann stiehlt Fahrrad aus Regionalzug
Lokales Teltow-Fläming Luckenwalde Mann stiehlt Fahrrad aus Regionalzug
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:16 25.02.2019
Quelle: Friso Gentsch/dpa
Luckenwalde

Ein 24-Jähriger hat am Sonntagabend versucht, in Luckenwalde ein Fahrrad aus einem Regionalexpress zu stehlen. Kurz vor dem Öffnen der Türen in Luckenwalde packte er im Fahrradabteil des Zuges ein Fahrrad, trug es hinaus und fuhr sofort los. Der Besitzer des Fahrrads, der sich ebenfalls im Fahrradabteil befand, sprang auf, verließ den Zug und rannte dem Dieb hinterher. Während der Verfolgung rief er laut, dass der Mann ein Dieb sei. Kurz vor dem Ausgang des Bahnhofs bemerkte ein Zeuge die Situation, packte den Fahrraddieb an seiner Kleidung und konnte ihn festhalten. Der 24-Jährige wehrte sich heftig, in dem er um sich trat, dabei verletzte er den Zeugen leicht, der ihn festhielt. Trotzdem konnte er den Täter bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Diese legten dem Mann Handschellen an und nahmen ihn mit auf die Wache, wo er wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls vorläufig festgenommen wurde. Er sollte noch am Montag einem Haftrichter vorgeführt werden.

Von MAZonline

In Frankenfelde ist am Freitag und Sonnabend wieder die traditionelle Fastnacht im beheizten Festzelt gefeiert worden. Die Veranstaltung wird jedes Jahr in Eigenregie von den Einwohnern des Ortes organisiert.

24.02.2019

Das Kreisfinale des Vorlesewettbewerbs fand am Sonnabend im Kreishaus in Luckenwalde statt. Einstimmige Gewinnerin des Wettbewerbs wurde eine Sechstklässlerin der Grundschule Am Pekenberg in Zülichendorf.

27.02.2019

In der Gaststätte „Waldidyll“ präsentierte der Luckenkiener Karnevalklub am Sonnabend sein neues Programm. Unter dem Motto „Eine Reise durch die Zeit“ ging es fröhlich durch die Epochen der Menschheitsgeschichte.

25.02.2019