Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Luckenwalde 39-Jähriger nach Raubversuch festgenommen
Lokales Teltow-Fläming Luckenwalde 39-Jähriger nach Raubversuch festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:03 10.10.2018
Quelle: dpa
Luckenwalde

Am Dienstagvormittag kam es in der Luckenwalder Bahnhofstraße offenbar zu einer Raubstraftat. Der Tatverdächtige wurde gefasst.

Opfer prallt mit Kopf gegen Heizung

Aus der Erinnerung des geschädigten 51-jährigen Mitarbeiters eines Betreuungsvereins wurde er von einem 39-jährigen Mann besucht, der sich dort regelmäßig seine Sozialbezüge auszahlen lässt. Nach derzeitigem Erkenntnisstand der Polizei griff der jüngere Mann den Mitarbeiter direkt nach dem Öffnen der Bürotür offenbar grundlos an. Er stieß ihn so heftig, dass er stürzte, mit dem Kopf gegen einen Heizkörper prallte und sich eine stark blutende Platzwunde am Hinterkopf zuzog.

Schlüssel und Handy entwendet

Ein Zeuge, der zufällig gerade vorbei kam, rief die Polizei. Die Beamten konnten den mutmaßlichen Täter fassen und fanden beim Durchsuchen seiner Kleidung einen Schlüsselbund sowie ein Mobiltelefon des Geschädigten. Der 39-Jährige konnte nicht erklären, wie er daran gekommen war, und wurde wegen des Verdachts des Raubes vorläufig festgenommen.

Rettungskräfte versorgten den verletzten 51-Jährigen und brachten ihn ins Krankenhaus. Die Kripo ermittelt weiter.

Von MAZonline

Jürgen Junge aus Luckenwalde schlägt der Stadt und dem Landkreis eine Supervisions-Servicestelle vor. Damit sollen Mitarbeiter in Pflegeberufen oder auch Lehrer und Erzieher Ansprechpartner für kritische Situationen zur Verfügung stehen.

10.10.2018

Ab Januar 2019 gilt eine geänderte Gebührensatzung für die drei städtischen Friedhöfe in Luckenwalde. Für die meisten Positionen muss man künftig tiefer in die Tasche greifen.

09.10.2018

Rettungssportler der Teltow-Fläming-Kreisstadt präsentieren sich vor ihren Deutschen Meisterschaften in Leipzig und den Welttitelkämpfen in Australien in Form. Die Generalprobe absolvierten sie erfolgreich.

09.10.2018