Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Luckenwalde Neue Agentur für berufliche Bildung
Lokales Teltow-Fläming Luckenwalde Neue Agentur für berufliche Bildung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:02 14.05.2014
Quelle: Archiv
Luckenwalde

Auf der gestrigen Trägerversammlung des Jobcenters Teltow-Fläming wurde die Gründung einer Berufsbildungsagentur im Landkreis beschlossen. So erhielten das Jobcenter und die Kreisverwaltung den Auftrag, einen Vorschlag auszuarbeiten, wie allen Jugendlichen im Kreis der Übergang von der Schule in den Beruf geebnet werden kann.
„Wir haben einen dringenden Handlungsbedarf und suchen neue Wege“, sagte gestern Landrätin Kornelia Wehlan (Linke) gegenüber MAZ. So befinde sich Arbeitsmarktentwicklung im Kreis auf einem niedrigen Niveau. Außerdem habe Teltow-Fläming bei einem Landkreis-Vergleich zur Jugendarbeit einen nicht zufriedenstellenden viertletzten Rang erzielt. Mit der Berufsbildungsagentur will man dem Hamburger Beispiel einer Jugendberufsagentur folgen. Dort wirken Jobcenter, Schulen, Berufsbildungseinrichtungen sowie die Sozial-, Familien- und Integrationsbehörden enger zusammen, damit beim Übergang von der Schule zum Beruf „keiner verloren geht“.
Bereits auf dem DGB-Diskussionsforum in der vergangenen Woche bezeichnete Wehlan die fehlende Bildung als größtes Risiko. So seien die Zahlen der Arbeitslosen ohne Berufs- und Schulabschluss im Kreis sehr hoch. Da wolle man mit neuen Akzenten für Änderung sorgen.

Luckenwalde Corinna Drews hat ein neues Zuhause gefunden. - Aus dem Dschungelcamp nach Dahlewitz

Vor der Kamera funktioniert Corinna Drews wie auf Knopfdruck. Sie spitzt den Mund, stemmt die Arme in die Hüfte, legt den Kopf zur Seite und zeigt den Verführerblick. Einmal Model, immer Model - auch mit 52Jahren. Mit dem kleinen Unterschied, dass sie nicht in Kitzbühel oder Saint Tropez posiert, sondern in Dahlewitz (Teltow-Fläming).

28.03.2014
Luckenwalde Rund um Ruhlsdorf ist die Ernte schon voll im Gange - Frühstart in die Spargelsaison 2014

Morgens um 7 Uhr ist es noch kalt, wenn die Arbeiter aufs Spargelfeld nach Ruhlsdorf kommen. Viel Zeit zum Reden bleibt nicht. Die Arbeit wartet - und die ist anstrengend. 60 Tage bleiben die Erntehelfer aus Polen und Rumänien. Zu ihnen gehört Helene Markovei. Die 22-Jährige hilft zum zweiten Mal bei der Ernte.

31.03.2014
Luckenwalde Insolvenzverwalter sieht Verfahren gegen Human Biosciences erst am Anfang - Zukunft der Bauruine hängt an zwei Baufirmen

Die Bauruine am Eingang zum Luckenwalder Biotechnologiepark rottet weiter vor sich hin. Sie wirft einen unschönen Schatten auf das medizinisch-naturwissenschaftlich orientierte Gewerbegebiet. Und das wird wohl noch eine ganze Weile so bleiben. Davon geht jedenfalls der zum Insolvenzverwalter bestellte Berliner Rechtsanwalt Joachim Voigt-Salus aus.

18.02.2014