Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Luckenwalder Schaltschrank aufgepeppt
Lokales Teltow-Fläming Luckenwalder Schaltschrank aufgepeppt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:34 09.05.2016
Der Schaltschrank an der Nuthepromenade. Quelle: Stadtverwaltung
Anzeige
Luckenwalde

Grau und unauffällig stand der Schaltschrank des Landesbetriebes Straßenwesen bis vor kurzem an der neu gestalteten Luckenwalder Nuthepromenade zwischen Ampelkreuzung und Poststraße; nun strahlt er in frischen Farben.

Im Zuge der Vorbereitung zur 800-Jahr-Feier der Kreisstadt hatte der Luckenwalder Claus Mauersberger unter anderem angeregt, Trafohäuschen und Schaltkästen im öffentlichen Raum feierlicher zu gestalten. „Diese Anregung wurde von der Projektgruppe zur Jubiläumsfeier dankend aufgenommen“, erklärte Britta Jähner aus der Stadtverwaltung. Edith Jänichen, Mitarbeiterin im städtischen Straßen-, Grünflächen- und Friedhofsamt, beantragte kurzerhand beim Landesbetrieb die Genehmigung zur Gestaltung des Steuergeräteschrankes im Bereich der Landesstraße 73. „Der Landesbetrieb erteilte ganz kurzfristig und unbürokratisch die Genehmigung“, teilt Britta Jähner mit.

Mitarbeiter des städtischen Bauhofes haben sich dann mit Pinsel und Farbe ans Werk gemacht und den Schaltschrank auf der befestigten Wegefläche leuchtend blau angestrichen. Danach wurden farbige Aufkleber angebracht, die auf das Jubiläumsjahr der Stadt hinweisen. Zu sehen sind unter anderem eine Luckenwalder Stadtsilhouette mit den bedeutendsten Bauwerken, ein Willkommensgruß sowie die Jahreszahlen, die auf das 800-jährige Bestehen der Stadt hindeuten.

Von Elinor Wenke

Zum 15. Mal präsentieren sich in Blankenfelde Hobbykünstler bei der Ausstellung „Leiga“ des Blankenfelder Kulturvereins. Das Prinzip ist einfach: Mitmachen kann jeder, thematisch wie technisch ist alles erlaubt. 49 Hobbykünstler zeigen diesmal ihre Werke. Bis September sind sie zu sehen.

09.05.2016
Polizei Straftat vor Jugendweihefeiern - Fremdenfeindliche Schmierereien in Luckenwalde

Unbekannte Täter haben am Wochenende in Luckenwalde fremdenfeindliche Schmierereien an Hauswänden, Schaukästen und Gedenktafeln hinterlassen. Verunstaltet wurden unter anderem das Friedrich-Gymnasium und die Glasvitrinen am Stadttheater.

09.05.2016
Polizei 300 Jugendliche machen Party - Facebook-Party gerät außer Kontrolle

In Mahlow (Teltow-Fläming) ist am Freitag eine Facebook-Party nicht friedlich verlaufen. 300 Jugendliche hatten sich in einem Park zum Partymachen verabredet. Die Party endete nicht nur mit jeder Menge Scherben, sondern auch mit einigen Anzeigen.

09.05.2016
Anzeige