Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ludwigsfelde 60. Rollertreffen in Ludwigsfelde ab 18. August
Lokales Teltow-Fläming Ludwigsfelde 60. Rollertreffen in Ludwigsfelde ab 18. August
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:07 08.08.2018
Museumsleiterin Ines Krause und Motorsport-Urgestein Manfred Blumenthal im Stadt- und Technikmuseum Ludwigsfelde Quelle: Marina Ujlaki
Anzeige
Ludwigsfelde

„Das Knattern hört man sicher weithin, die Fans können den Korso also nicht verpassen“, ist sich Ines Krause sicher. Die Ludwigsfelder Museumsleiterin und das Motorsport-Urgestein Manfred Blumenthal organisieren gemeinsam mit vielen Helfern den bevorstehenden Treff der Motorrollerfans am 18. und 19. August. 120 Teilnehmer haben sich schon angemeldet, rund 150 werden es in diesem Jahr wohl insgesamt werden. Am Mittwoch informierten die Veranstalter über das Programm.

Gemeinsame Ausfahrt nach Glashütte

„Wir feiern in diesem Jahr 60 Jahre IWL Motorrollertreffen. Das wollen sich die Fans nicht entgehen lassen“, sagt Krause. Das Treffen beginnt mit am Sonnabend mit einer gemeinsamen Ausfahrt nach Glashütte über Siethen, Trebbin, Sperenberg und Baruth. Zwischen 11 Uhr und 14 Uhr können auch Fans aus dem Süden des Landkreises rund 100 Roller auf einer Wiese im Museumsdorf Glashütte bewundern. Zurück in Ludwigsfelde startet um 16 Uhr ein Fahrzeugkorso mit allen Teilnehmern von der Festwiese durch die Stadt, gegen 16.40 Uhr werden sie auf dem Rathausplatz eintreffen. Die anschließende Veranstaltung im Klubhaus Saal um 17.30 Uhr ist öffentlich. „Wer sich das entgehen lässt, verpasst etwas.“, meint Ines Krause.

Flair der 50er und 60er Jahre

So wird Jörg Hinz das Publikum auf eine Reise in die 1950er und 1960er Jahre mitnehmen. Schon sein Vater Manfred Hinz, hatte in den Anfangsjahren als Sportreporter auch die Motorrollertreffen in Ludwigsfelde kommentiert. Ein weiteres Highlight ist eine Lasershow im Saal des Klubhauses.

Am Sonntagvormittag können die Teilnehmer beim Geschicklichkeitsturnier wieder ihre Fahrkünste unter Beweis stellen.

Motorsportclub rief Treffen ins Leben

Manfred Blumenthal vom Verein Freunde der Industriegeschichte erinnert sich sehr gut an die Anfänge des Rollertreffens vor 60 Jahren. „Der gerade gegründete Motorsportclub sollte etwas für Rollerkunden organisieren“ So kam der Gedanke eines Treffens auf, bei dem es um sportliche Anreize, Erfahrungsaustausch und Unterhaltung gehen sollte. „Im Juli 1958 fand das erste Treffen statt, ein voller Erfolg“, erinnert sich Blumenthal.

Von Marina Ujlaki

Unbekannte haben zwischen Freitag und Dienstag versucht, einen Peugeot zu stehlen. Der Wagen war in der Goethestraße in Ludwigsfelde abgestellt.

08.08.2018

Eine neue Bauschutt-Deponie in Niederlehme, neue Mitarbeiter, neue Fahrzeuge, neue Gesetze – der Start für den neuen Chef des Abfallzweckverbandes war äußerst abwechslungsreich.

08.08.2018

Jeden Abend treffen sich zum Teil Dutzende Jugendliche am Skatepark Ludwigsfelde. Dort liegen neuerdings auch Berge von Müll. Alle stört das. Doch wie der Dreck dort hinkommt, will niemand wissen.

07.08.2018
Anzeige