Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ludwigsfelde Fünf Männer überfallen Transporterfahrer auf A10
Lokales Teltow-Fläming Ludwigsfelde Fünf Männer überfallen Transporterfahrer auf A10
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:43 28.05.2018
Quelle: Symbolbild
Ludwigsfelde

Fünf Personen haben am Sonntagabend gegen 22.45 Uhr auf der A10 Richtung Magdeburg einen 44-jährigen Kleintransporterfahrer überfallen und ihm 5500 Euro gestohlen. Die Männer hatten mit einem schwarzen Audi A6, Modelljahr 2009/10, zwischen Ludwigsfelde-Ost und -West zunächst den Anhänger des Kleintransporters leicht berührt. Dann forderten sie den Transporterfahrer per Lichthupe zum Anhalten auf. Der Mann hielt auf dem Seitenstreifen, die fünf schwarz gekleideten Männer stiegen aus dem Audi aus. Vier von ihnen verwickelten den Fahrer in ein Gespräch und begutachteten eventuelle Schäden an den Fahrzeugen. Der fünfte nutzte die Gelegenheit, um auf der Beifahrerseite in den Kleintransporter zu gelangen und dort die Wertsachen des 44-Jährigen zu entwenden.

Transporterfahrer trat gegen den Audi

Als dieser den Diebstahl bemerkte, schrie er den Dieb an und forderte die Herausgabe seiner Dokumente und seines Bargelds. Dabei kam es zu Handgreiflichkeiten, bei der der 44-Jährige den Dieb auf die Motorhaube des Audi schubste und gegen dessen Tür trat. Dadurch müssen an dem Wagen mit Berliner Überführungskennzeichen Schäden entstanden sein, so die Polizei am Montag. Trotz der Gegenwehr des Transporterfahrers gelang den fünf Männern die Flucht.

Polizei sucht nach Hinweisen auf die Täter

Die Polizei sucht nun nach den Männern. Sie sollen 1,60 bis 1,70 Meter groß, 70 bis 80 Kilo schwer und von sportlicher Statur sein. Ihr Aussehen wird als südeuropäisch beschrieben, sie sprachen gebrochen Deutsch. Hinweise nimmt die Polizei unter 03371/6000 oder online unter www.polizei.brandenburg.de entgegen.

Von MAZonline

Laiendarsteller haben in einer Theater-Performance im Klubhaus in Ludwigsfelde biografische Szenen vom Lernen, Geldverdienen, von Widrigkeiten, Auszeichnungen und Berufsstolz gezeigt. Das Publikum war beeindruckt.

31.05.2018

Frieda Gleim von der Musik- und Kunstschule Ludwigsfelde hat bei einem Konzert im Klubhaus in Ludwigsfelde ihren Oberstufenabschluss abgelegt und dabei gleichzeitig ihr Gesangstalent präsentiert. Konzertbesucher und Jury waren begeistert.

31.05.2018

Die 2016 zeitweilig eingeführte dritte Schicht im Mercedes-Benz-Werk Ludwigsfelde wird mindestens noch bis zum Jahresende beibehalten. Ursprünglich sollte sie nur bis zum Start des neuen Transportermodells Sprinter dauern, doch der Produktionsstart dieses Fahrzeugs war im März.

30.05.2018