Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ludwigsfelde Mehrere Anrufe von falschen Polizisten
Lokales Teltow-Fläming Ludwigsfelde Mehrere Anrufe von falschen Polizisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:36 17.04.2019
Quelle: Patrick Seeger/dpa
Ludwigsfelde

Gleich bei mehreren Bürgern in Ludwigsfelde meldeten sich am Dienstag telefonisch angebliche Polizeibeamte. Sie behaupteten, dass bei Einbrechern ein Zettel gefunden wurde, auf dem auch die Anschrift der Angerufenen stünde. Die Angerufenen wurden aufgefordert alles zu verschließen, denn es bestehe die Gefahr, dass auch sie Opfer eines Einbruchs werden könnten. Zudem wurde versucht, die Angerufenen nach Wertgegenständen und Vermögen zu befragen. In allen vier, der Polizei bekanntgewordenen Fällen, fielen die Angerufenen nicht darauf hinein und informierten die richtige Polizei.

Von MAZonline

Wahlkampf oder echter Bürgerdialog mit Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) – Interessierte und Diskutierwütige einer ganzen Region kamen ins Klubhaus Ludwigsfelde, um das herauszufinden.

20.04.2019

Was ist an der wirtschaftlich so erfolgreichen Industriestadt liebenswert, warum wollen so viele Menschen dort wohnen? Das soll mit einem eigenen Slogan bekannt gemacht werden.

17.04.2019

Die Polizei hat am Montag in Ludwigsfelde zwei Autofahrer gestoppt, die Drogen genommen hatten. Beide mussten eine Blutprobe abgeben.

16.04.2019