Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ludwigsfelde Zwei Container für die Männer vom Bauhof
Lokales Teltow-Fläming Ludwigsfelde Zwei Container für die Männer vom Bauhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:24 22.01.2019
Im Streusalzlager des Bauhofs Ludwigsfelde an der Straße der Jugend. Quelle: Klaus Schlage
Ludwigsfelde

Die Stadt Ludwigsfelde soll einen Sanitär- und einen Umkleidecontainer für ihre Bauhof-Beschäftigten kaufen. So wollen es die Mitglieder des Bau- und des Hauptausschusses. Eine Entscheidung darüber treffen die Stadtverordneten am Dienstag.

Die Kommune arbeitet zurzeit an einem neuen Bauhof-Konzept. Wegen der Ansiedlung und Belegung von immer neuen Gewerbe- und Wohngebieten wächst sie derzeit rasant, eine zeitnahe Reform des Bauhofs sei geboten, heißt es in der Begründung für die Container-Käufe.

Umbaupläne bis Ende des Jahres

Neben einer neuen Organisationsstruktur und neuer Technik schließe die Reform bauliche Veränderungen ein. Ergebnisse zur Neuausrichtung des Bauhofs an der Straße der Jugend nahe dem Industriepark sollen bis Ende des Jahres vorliegen.

Die Aufträge zum Container-Kauf seien eine Übergangslösung, aber unabdingbar, heißt es weiter. Denn die sanitäre Versorgung männlicher Bauhof-Mitarbeiter sei unzureichend.

Frühere Umbauten für inzwischen 20 Männer reichten bei weitem nicht mehr. Die Hälfte von ihnen habe in der Verwaltungsbaracke zwar einen behelfsmäßigen Umkleideraum, aber ohne den vorgeschriebenen Sanitärbereich; die anderen Männer seien im Kopfbau des ehemaligen Heizhauses untergebracht.

Von Jutta Abromeit

Aus einem Autohaus in Ludwigsfelde sind am Wochenende mehrere Diagnosegeräte gestohlen worden. Die Täter waren zuvor dort eingebrochen.

22.01.2019

111 Funkenmariechen aus 15 Vereinen setzen dem närrischen Spektakel in der Stadthalle von Falkensee die Krone auf

25.01.2019

Die Vollsperrung auf der A10 zwischen Ludwigsfelde-West und dem Autobahndreieck Nuthetal ist am Nachmittag gegen 16 Uhr wieder aufgehoben worden.

22.01.2019