Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ludwigsfelde Schwerer Verkehrsunfall durch betrunkenen Fahrer
Lokales Teltow-Fläming Ludwigsfelde Schwerer Verkehrsunfall durch betrunkenen Fahrer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:51 04.11.2018
Offenbar alkoholisiert fuhr ein Autofahrer gegen eine Straßenlaterne und anschließend auf einen Straßenbaum (Symbolbild). Quelle: dpa
Ludwigsfelde

Freitagnacht gab es zwischen Siethen und Ludwigsfelde einen schweren Verkehrsunfall. Ein Pkw mit französischem Kennzeichen fuhr zuvor mit überhöhter Geschwindigkeit und eingeschaltetem Fernlicht durch Siethen. Der Fahrer überholte einige Autos und verlor aufgrund der zu hohen Geschwindigkeit in einer Linkskurve die Kontrolle. Der Wagen streifte eine Straßenlaterne und kollidierte mit der linken Fahrzeugseite mit einen Straßenbaum.

Die beiden 22- und 24-jährigen Insassen aus Rumänien wurden bei dem Verkehrsunfall schwer verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Der Fahrer roch stark nach Alkohol. Eine Blutprobe wurde angeordnet. Am Wagen entstand ein Totalschaden.

Von MAZ

Das renommierte Landesjugendjazzorchester feierte sein 25-jähriges Bestehen mit einem „Best of“-Konzert im Ludwigsfelder Klubhaus.

04.11.2018

Seit zwei Jahrzehnten ist Medizinalrat Horst Becke, der Akupunktur in der DDR salonfähig machte, Ehrenbürger von Ludwigsfelde. Er ist noch immer der einzige, der auf diese Weise geehrt wurde.

03.11.2018

Gerüste an zwei Fünfgeschossern sollen Ende November abgebaut werden.

03.11.2018