Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming MAZ-Tipps zum Wochenende
Lokales Teltow-Fläming MAZ-Tipps zum Wochenende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:37 08.11.2013
Die Band Stamping Feet spielt am Freitag in der Luckenwalder Wunderbar. Quelle: Promo
Anzeige

Freitag

Lesungen und stampfende Füße

Wildau

Am Freitag liest die BRIGITTE-Kolumnistin Julia Karnick ab 19 Uhr im EWE-Kundencenter Wildau aus ihrem Buch "Ich glaube, der Fliesenleger ist tot" vor.

Die Journalistin hat ihre Erfahrungen beim Hausbau aufgeschrieben. In dem lustigen Baubuch beantwortet sie Fragen wie man eine drohende Kostenexplosion bewältigt, sich das Leben ohne Keller schönredet oder abgetauchte Handwerker aufspürt.

Der Eintritt ist frei. Nach der Lesung beantwortet die Autorin noch Fragen.

Adresse: im A-10-Center, Chausseestraße 1, 15745 Wildau

Luckenwalde

Um 19.30 Uhr tritt in der Luckenwalder Wunderbar die Gruppe Stamping Feet auf. Das Percussionprojekt begeistert mit seiner Show immer wieder sein Publikum. Die Band tourte bereits durch die USA und halb Europa. Ihr größtes Konzert gaben sie auf der Fußball-Fanmeile in Berlin, dort spielten sie vor mehr als einer Million Zuschauern. Sie selbst nennen sich das Trommelgewitter aus Berlin. Hier gibt es Videos von Auftritten der Band. Karten gibt es an der Abendkasse für zehn Euro.

Adresse: Weststraße 15 B, 14943 Luckenwalde

Telefon: 03371/59 87 740

Großbeeren

Durch Ernährungsumstellung gesund werden - die Autorin Michaela Barthel hat das geschafft. Sie liest ab 18.30 Uhr in Großbeeren im Bücherhaus Ebel aus ihrem Buch "Vitale Landbäckerei - Vollwertiges aus dem Fläming". Barthel stellt Rezepte vor und gibt Tipps, wie man die Ernährung umstellen kann. Karten für die Lesung kosten sechs Euro.

Adresse: Berliner Str. 36, 14979 Großbeeren

Telefon: 033701/36 60 03

Sonnabend

Ossi-Disko und Vulkane

Luckenwalde

Um Vulkane geht es am Sonnabend im Heimatmuseum Luckenwalde. "Wo Vulkane einst tobten" ist das Thema eines Vortrags. Dazu lädt der Verein Urania ab 15 Uhr ins Museum ein.

Adresse: Markt 11, 14943 Luckenwalde

Telefon: 03371 672550

Ab 18 Uhr wird auf dem Jüdischen Friedhof der Stadt Luckenwalde der Reichskristallnacht gedacht. Der Pfarrer im Ruhestand Detlev Riemer führt über den Friedhof. Anmeldungen und Informationen gibt es unter der Telefonnummer 03371/678153

Jüterbog

Feiern zu Hits von früher, dazu gibt es typisches DDR-Essen, an den Wänden hängen Plakate der Stars von früher. Das alles gibt es bei der Ossi-Disko in Jüterbog. Die wird bereits zum achten Mal gefeiert. Beginn ist um 19.30 Uhr im Saal der Agrargenossenschaft. Weitere Informationen und Anmeldungen auf der Facebook-Seite.

Adresse: Baruther Chaussee 6, Jüterbog

Telefon: 0173/6 42 25 61

Ludwigsfelde

In Ludwigsfelde werden am Sonnabend ab 17 Uhr im Foyer des Rathauses Kunstwerke aus der Region versteigert. Organisiert wird das vom Kunstverein Ludwigsfelde. Wer mit steigert kann Ölgemälde oder Steinskulpturen ergattern.

Adresse:  Rathausstraße 3, Ludwigsfelde

Telefon: 03378 8270

Sonntag

Hommage an Hildegard Knef und Martinsfest

Wildau

Das ist ein Pflichttermin für Hildegard-Knef-Fans. Am Sonntag um 16.30 Uhr spielen die Musiker Gérome Castell und Joyce Henderson die größten Hits der Knef. Sie interpretieren unter dem Motto "Aber schön war es doch" die Lieder der Sängerin. Das Konzert findet im Friseurcafé im A-10-Center statt. Weitere Infos zu den Künstlern gibt es hier.

Adresse: im A-10-Center, Chausseestraße 1, 15745 Wildau

Telefon:  03375 5516-40

Luckenwalde

In Luckenwalde wird ab 17 Uhr das Martinsfest gefeiert. Auf dem Marktplatz wird Musik gespielt, dazu wird das Martinsfeuer entzündet. Und natürlich werden traditionell wieder Hörnchen geteilt.

MAZonline

Polizei Teltow-Fläming: Polizeibericht vom 8. November - 16-jähriger Mopedfahrer bricht sich ein Bein

+++ Mahlow: 16-jähriger Mopedfahrer bricht sich ein Bein +++ Ludwigsfelde: 42-Jähriger wird bei Auffahrunfall leicht verletzt +++ Jüterbog/Rosenthal/Hohengörsdorf/Klebitz: Vier Unfalle mit Wild binnen 150 Minuten +++ Großbeeren: Zwei Autoradios gestohlen +++ Blankenfelde: Einbruch in Getränkemarkt +++ Jüterbog: Buxbäume gestohlen, Sandkasten kaputt gemacht +++ Luckenwalde: Unfall beim Ausparken +++

08.11.2013
Teltow-Fläming Rangsdorf hat höhere Einnahmen - Der Kampf ums Geld

Die Gemeinde Rangsdorf kann mit mehr Geld planen als gedacht. Zum Beispiel werden allein durch die Einkommenssteuer 500.000 Euro mehr als geplant in die Kassen gespült. Die Zusatzeinnahmen sind nötig, denn in Rangsdorf hat man einiges vor. Strittig ist, was am wichtigsten ist.

11.11.2013

Die Krippen, Kindergärten und Horte in der Gemeinde Nuthe-Urstromtal sind ausgelastet. Das geht aus der Statistik hervor, die die Gemeinde kürzlich beim Jugend- und Sozialausschuss in Ruhlsdorf vorstellte.

11.11.2013
Anzeige