Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -9 ° Schneeschauer

Navigation:
Mann randaliert auf Potsdamer Straße

Ludwigsfelde Mann randaliert auf Potsdamer Straße

Auf der Potsdamer Straße in Ludwigsfelde hat am Samstagabend ein betrunkener Mann randaliert und unter anderem ein Fahrrad vor ein fahrendes Auto geworfen. Er war zuvor vom Sicherheitsdienst aus einem Supermarkt geworfen worden. Die Polizei konnte ihn schließlich festnehmen.

Voriger Artikel
Automaten-Sprenger muss ins Gefängnis
Nächster Artikel
Streit um Handy: Mann beißt Kontrahenten Finger blutig


Quelle: dpa

Ludwigsfelde. Ein 23-Jähriger hat am Sonnabend gegen 20.30 Uhr in einem Supermarkt und auf der Potsdamer Straße in Ludwigsfelde randaliert und unter anderem ein Fahrrad vor ein Auto geworfen. Der Mann hatte in dem Supermarkt Alkohol kaufen wollen, sich aber so aggressiv verhalten, dass der Sicherheitsdienst ihn hinausbegleitet. Dort griff sich der Mann ein Fahrrad aus einem Fahrradständer und schleuderte es umher. Anschließend warf er ein weiteres Fahrrad vor ein Auto auf der Potsdamer Straße, der Fahrerin konnte nur knapp ausweichen. Sie fuhr da. Passanten holten die Polizei, die ihn noch auf der Potsdamer Straße festnehmen konnten. Er pustete 1,59 Promille. Gegen ihn wird wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und Sachbeschädigung ermittelt.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Teltow-Fläming
955520b0-12fc-11e8-9039-e4d533068ab6
Willkommen, liebe Babys, in Teltow-Fläming!

Die MAZ begrüßt die Neugeborenen im Landkreis Teltow-Fläming! Die Babys, die vor allem in den Krankenhäusern in Luckenwalde und Ludwigsfelde zur Welt gekommen sind, lächeln uns in dieser Bildergalerie an.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg