Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Mann schießt mit Schreckschusswaffe

Mahlow Mann schießt mit Schreckschusswaffe

Ein Mann hat in der Silvesternacht gegen 0.30 Uhr in Mahlow mit einer Schreckschusspistole mehrfach auf eine Menschenmenge geschossen. Ein Zeuge erlitt ein Knalltrauma.

Voriger Artikel
Höhere Gebühren für Wochenmarkt-Händler
Nächster Artikel
18-jährige bei Unfall schwer verletzt


Quelle: dpa

Mahlow. Ein Mann hat in der Silvesternacht gegen 0.30 Uhr auf dem Marktplatz in Mahlow mindestens fünf Mal mit einer Schreckschusspistole auf eine im Freien feiernde Gruppe geschossen. Zwei Personen seien daraufhin zu dem Mann hingegangen und hätten ihn aufgefordert, damit aufzuhören, berichtete Zeugen anschließend der Polizei. Der Mann ignorierte das jedoch und feuerte ein weiteres Mal auf die Menschentraube. Währenddessen stand eine Person direkt neben der Schreckschusswaffe und erlitt durch den Schuss ein Knalltrauma. Herbeigerufene Polizisten konnten dann die Personalien des mutmaßlichen Täters aufnehmen. Er muss nun mit einer Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung und Verstoß gegen das Waffengesetz rechnen.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Teltow-Fläming
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg