Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° Regen

Navigation:
Mit Traktor und Mistkarre ins Eheglück

Luckenwalde Mit Traktor und Mistkarre ins Eheglück

Nicht ohne Hindernisse ging es für Bettina und Mike Nebich aus Jänickendorf am Sonnabend ins Eheglück. Vor dem Luckenwalder Standesamt mussten sie sich gegenseitig auf einer Mistkarre schieben.

Voriger Artikel
Zweirad-Fans begeistert vom 16. Rollertreffen
Nächster Artikel
Sägen, Stemmen, Schmirgeln

Das Brautpaar Bettina und Mike Nebich musste sich vor dem Rathaus gegenseitig auf der Mistkarre ins Eheglück schieben.

Quelle: Elinor Wenke

Luckenwalde. Einen donnernden und knatternden Empfang bereiteten die „Urstromtaler Schlepperfreunde“ aus Lynow am Sonnabend dem frisch gebackenen Ehepaar Bettina und Mike Nebich aus Jänickendorf. Mit zwei geräuschintensiven Traktoren waren sie vor dem Luckenwalder Standesamt vorgefahren.

Im Schlängellauf um Kilchkannen und Sonnenblumen

Nach dem Jawort musste Mike Nebich seine Frau auf einer Mistkarre im Schlängellauf um Milchkannen mit Sonnenblumen herumbugsieren. Die Schlepperfreunde Mario Bogen und Frank Grofe hatten das Uralt-Gefährt zusammengeschraubt und aufgemöbelt. Anschließend wurden die Rollen getauscht. „Damit ihr wisst, wie kurvenreich eine Ehe ist“, riefen die Vereinsmitglieder dem glücklichen Paar zu. Die Justizbeamte und der Kraftfahrer hatten sich vor drei Jahren im Internet kennengelernt. Sie gehören beide zum Verein der „Schlepperfreunde“, Bettina Nebich ist dort die Kassenwartin.

Von Elinor Wenke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Teltow-Fläming
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg