Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Mit „Voigas“ durchs Oktoberfest
Lokales Teltow-Fläming Mit „Voigas“ durchs Oktoberfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:40 28.09.2016
Die Organisatoren Frank Scharmann (l.) und Marcel Krüger. Quelle: Iris Krüger
Anzeige
Jüterbog

Dirndl und Lederhose gehören ab Freitag wieder ins Jüterboger Stadtbild. Denn wer in dieser typisch bayrischen Tracht auf dem Marktplatz erscheint, wird sich auf dem Oktoberfest besonders wohlfühlen. Es findet vom 30. September bis zum 3. Oktober schon zum 19. Mal statt.

Feiern wie die Bayern – im Festzelt auf dem Jüterboger Markt. Quelle: MAZ

Die Organisatoren Frank Scharmann und Marcel Krüger wirbeln seit Monaten, um allen Gästen wieder ein buntes und abwechslungsreiches Programm bieten zu können. Eröffnet wird das Oktoberfest am Freitag um 16 Uhr von DJ Detlef Bolze. Ab 18 Uhr wird Abendessen im beheizten Festzelt serviert. Hier darf man natürlich bayrische Spezialitäten erwarten, die es so auch in München geben würde.

Samstag mit Frühschoppen zur Blasmusik

Der Samstag beginnt mit einem musikalischen Frühschoppen mit den „Lustigen Blasmusikanten“ aus Seyda. Anschließend darf man sich auf die Verköstigung freuen, denn für das Mittagsmahl, Kaffeezeit und Abendbrot ist natürlich immer gesorgt. Ab 18 Uhr steht der „Voigas Express“ aus Linz in Österreich auf der Bühne. „Das ist eines unserer diesjährigen Highlights“, sagt Frank Scharmann. Gemeinsam mit dem Kapellmeister Thomas Undesser sorgen die Musiker gemeinsam mit der „Feedback Band“ aus Jüterbog für Tanzlaune im Partyzelt.

Das Jüterboger Original „Orgel-Raimund“ am Sonntag

Auch zum Frühschoppen am Sonntag wird „Voigas Express“ wieder zu erleben sein. „Das Highlight an diesem Abend ist Orgel-Raimund, der seit 20 Jahren für gute Unterhaltung sorgt“, so Scharmann weiter. Das Jüterboger Urgestein präsentiert Sachen zum Lachen und Nachdenken. Wer möchte, kann an diesem Tag auch die Gelegenheit für eine ausgiebige Shoppingtour nutzen, denn viele Geschäfte der Innenstadt werden geöffnet sein.

Am Sonntagabend geht es musikalisch weiter, denn ab 18 Uhr werden wieder die „Feedback Band“ und DJ Detlef die Bühne rocken. Auch am Montag darf man noch einmal Gast beim Oktoberfest sein. Hier stehen wieder die „Lustigen Blasmusikanten“ aus Seyda und DJ Bolze auf dem Programm.

Von Iris Krüger

Zum 1. Januar kommenden Jahres müssen alle Händler oder Gaststättenbetreiber, die Bargeschäfte abwickeln, eine elektronische Registrierkasse benutzen. Laut IHK hat aber erst die Hälfte der Unternehmen umgestellt, und viele kleine Händler sind verunsichert. Sie fragen sich: Brauchen fahrende Händler künftig auch Registrierkassen?

28.09.2016

Seit 30 Jahren hat Uwe Fricke seinen Meisterbrief in der Tasche. Dass er Dachdecker wird, stand schon in seiner Kindheit fest. Er hat das Unternehmen von seinem Vater übernommen und deckt auch mal die Dächer von Mühlen und Universitäten.

28.09.2016
Teltow-Fläming Bürgerbeteiligung „Maerker“ - Mecker-Portal ist zunehmend beliebt

Vor sieben Jahren ging die vom Brandenburger Innenministerium entwickelte Plattform Maerker an den Start. Mittlerweile beteiligt sich landesweit knapp die Hälfte aller Städte und Gemeinden an dem Portal. Stadtsprecher berichten von positiven Erfahrungen mit dem Instrument zur elektronischen Bürgerbeteiligung.

28.09.2016
Anzeige