Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Mit „Voigas“ durchs Oktoberfest

Jüterbog Mit „Voigas“ durchs Oktoberfest

Am Freitag beginnt in Jüterbog das alljährliche Oktoberfest. Bis zum 3. Oktober wird auf dem Marktplatz gefeiert. Im Festzelt spielt die Liveband „Voigas Express“ und die Jüterboger Wirte Frank Scharmann und Marcel Krüger servieren bayerische Spezialitäten zu einem Programm, das sich sehen lassen kann.

Voriger Artikel
Sorgen wegen Registrierkassen-Modernisierung
Nächster Artikel
3000 Quadratmeter Buschland in Flammen

Die Organisatoren Frank Scharmann (l.) und Marcel Krüger.

Quelle: Iris Krüger

Jüterbog. Dirndl und Lederhose gehören ab Freitag wieder ins Jüterboger Stadtbild. Denn wer in dieser typisch bayrischen Tracht auf dem Marktplatz erscheint, wird sich auf dem Oktoberfest besonders wohlfühlen. Es findet vom 30. September bis zum 3. Oktober schon zum 19. Mal statt.

Feiern wie die Bayern – im Festzelt auf dem Jüterboger Markt

Feiern wie die Bayern – im Festzelt auf dem Jüterboger Markt.

Quelle: MAZ

Die Organisatoren Frank Scharmann und Marcel Krüger wirbeln seit Monaten, um allen Gästen wieder ein buntes und abwechslungsreiches Programm bieten zu können. Eröffnet wird das Oktoberfest am Freitag um 16 Uhr von DJ Detlef Bolze. Ab 18 Uhr wird Abendessen im beheizten Festzelt serviert. Hier darf man natürlich bayrische Spezialitäten erwarten, die es so auch in München geben würde.

Samstag mit Frühschoppen zur Blasmusik

Der Samstag beginnt mit einem musikalischen Frühschoppen mit den „Lustigen Blasmusikanten“ aus Seyda. Anschließend darf man sich auf die Verköstigung freuen, denn für das Mittagsmahl, Kaffeezeit und Abendbrot ist natürlich immer gesorgt. Ab 18 Uhr steht der „Voigas Express“ aus Linz in Österreich auf der Bühne. „Das ist eines unserer diesjährigen Highlights“, sagt Frank Scharmann. Gemeinsam mit dem Kapellmeister Thomas Undesser sorgen die Musiker gemeinsam mit der „Feedback Band“ aus Jüterbog für Tanzlaune im Partyzelt.

Das Jüterboger Original „Orgel-Raimund“ am Sonntag

Auch zum Frühschoppen am Sonntag wird „Voigas Express“ wieder zu erleben sein. „Das Highlight an diesem Abend ist Orgel-Raimund, der seit 20 Jahren für gute Unterhaltung sorgt“, so Scharmann weiter. Das Jüterboger Urgestein präsentiert Sachen zum Lachen und Nachdenken. Wer möchte, kann an diesem Tag auch die Gelegenheit für eine ausgiebige Shoppingtour nutzen, denn viele Geschäfte der Innenstadt werden geöffnet sein.

Am Sonntagabend geht es musikalisch weiter, denn ab 18 Uhr werden wieder die „Feedback Band“ und DJ Detlef die Bühne rocken. Auch am Montag darf man noch einmal Gast beim Oktoberfest sein. Hier stehen wieder die „Lustigen Blasmusikanten“ aus Seyda und DJ Bolze auf dem Programm.

Von Iris Krüger

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Teltow-Fläming
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg