Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Musik, Krippenschau und MAZ-Fotoaktion
Lokales Teltow-Fläming Musik, Krippenschau und MAZ-Fotoaktion
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:47 13.12.2015
Familie Popp aus Oehna beim „Klingenden Adventsmarkt“ gestern in Kloster Zinna. Sie nutzte die MAZ-Fotoaktion und ließ sich mit dem Weihnachtsmann, mit Schneewittchen, der Weihnachtsfrau und der Hexe gemeinsam fotografieren. Quelle: Margrit Hahn
Anzeige
Kloster Zinna

Der „Klingende Adventsmarkt“ in Kloster Zinna hat am Sonntag seinem Namen alle Ehre gemacht. Nachdem Pfarrerin Ramona Rohnstock und Ortsbürgermeisterin Gabriele Schröder den Markt eröffnet hatten, ging es am 3. Advent sehr musikalisch zu.

Als erstes lud Gabriele Eichelbaum zum Mitsingen auf der Empore der Kirche ein. Anschließend sorgten die Frankenfelder Jagd- und Parforcehornbläser für Abwechslung. Die Kita-Kinder aus Kloster Zinna erhielten für ihre musikalische Darbietung ebenfalls viel Applaus. Ebenso wie der Hohenseefelder Chor, der die Besucher mit Weihnachtsliedern erfreute. Seinen ersten öffentlichen Auftritt hatte Ramon Kuhl. Der 14-jährige Klosteraner spielte auf der Klosterorgel.

Zur Galerie
MAZ-Fotoaktion auf dem „Klingenden Adventsmarkt“ von Kloster Zinna 2015.

Bis zuletzt waren sich die Organisatoren nicht sicher, ob die Kirche genutzt werden kann. „Am Mittwoch wurde erst das Baugerüst abgenommen, nach fünfmonatiger Bauzeit“, berichtet Ingrid Rosenzweig von der Kirchgemeinde. Im kommenden Jahr werden die Arbeiten fortgesetzt. Gut kam die Krippenausstellung im Gotteshaus an. Sieben Krippen aus unterschiedlichen Materialien wie Ton, Holz und Keramik waren zu sehen.

Zur Galerie
MAZ-Fotoaktion auf dem „Klingenden Adventsmarkt“ von Kloster Zinna 2015.

Viele Besucher nutzten die MAZ-Fotoaktion zwischen den vielen Ständen auf dem Adventsmarkt, um sich mit Weihnachtsmann oder Weihnachtsfrau, mit Schneewittchen oder Märchenhexe fotografieren zu lassen. Der Weihnachtsmann war gestern das beliebteste Fotomotiv, wobei es auch Kinder gab, die den Mann mit dem Rauschebart lieber von hinten sahen und sich mit dem liebreizenden Schneewittchen fotografieren ließen.

Von Margrit Hahn

Polizei Teltow-Fläming: Polizeibericht vom 13. Dezember - Heizkissen löst Großeinsatz aus

Ein defektes Heizkissen löste Freitagnacht in Zossen einen Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei aus. Gegen 23.30 Uhr rief ein Bürger die Feuerwehr zum Marktplatz. Noch bevor diese eintraf, konnte der junge Mann den Brand selbst löschen. Dabei zog er sich jedoch eine Rauchgasvergiftung zu und musste ins Krankenhaus. .

13.12.2015

Weihnachten in Familie – Frank Schöbel ist für viele Schlagerfans fester Bestandteil eines jeden Advents. Am Freitag war der DDR-Star im Ludwigsfelder Klubhaus zu Gast – und nicht nur er hatte einige Geschenke im Gepäck, auch das Publikum überraschte mit einer ungewohnten Einlage.

16.12.2015
Teltow-Fläming Parteiversammlung in Teltow-Fläming - Linke wählt neuen Kreisvorstand

Nach seiner ersten Amtszeit ist der junge Kreisverbandsvorsitzende Felix Thier bei einer Mitgliederversammlung der Linken am Sonnabend im Amt bestätigt worden. Seine derzeitige Stellvertreterin und langjährige Vorgängerin im Amt, Maritta Böttcher, kandidierte zum letzten Mal und kündigte ihren Rückzug an.

16.12.2015
Anzeige