Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Mysteriöser Überfall auf 32-jährige Frau
Lokales Teltow-Fläming Mysteriöser Überfall auf 32-jährige Frau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:08 26.08.2016
Ein rätselhafter Überfall ereignete sich im Landkreis Teltow-Fläming. Quelle: imago
Anzeige
Wünsdorf

Passanten fanden am Donnerstagabend kurz nach 21 Uhr eine am Boden liegende Frau in der Nähe eines Sportplatzes in Wünsdorf und verständigten sofort die Polizei. Nach ersten Angaben der 32-Jährigen aus dem Landkreis Teltow-Fläming sei sie kurz vorher vor einem Wohnhaus, das einige hundert Meter entfernt davon liegt, überfallen worden. Ihr sei auch der Mund zugehalten worden. Danach habe sie die Erinnerung verloren und sie könne auch nicht sagen, was passiert sei und wie sie zum Sportplatz gekommen sei. Im Zuge der sich anschließenden ärztlichen Versorgung und Untersuchung in einem Krankenhaus wurden Verletzungen festgestellt, aus denen bisher noch keine Motivation des Überfalls abgeleitet werden kann. Die Frau konnte nach ambulanter Behandlung wieder aus dem Krankenhaus entlassen werden.

Nur vage Beschreibungen der Täter

Die bisherigen Vernehmungen und Befragungen ergaben keine detaillierteren Hinweise zum Tatablauf und nur vage Beschreibungen zu den Tätern. Die Geschädigte gab an, dass einer der Täter größer als 1,72 Meter war und nicht Deutsch sprach. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und ermittelt in alle Richtungen. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei auch nach Zeugen, die am Donnerstagabend gegen 21 Uhr oder kurz danach entlang der Adlerhorststraße in Wünsdorf Beobachtungen gemacht haben, die mit dem Vorfall zu tun haben könnten. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Teltow-Fläming unter der Telefonnummer 03371/6000 entgegen.

Von MAZonline

Eine 27-jährige Frau aus Luckenwalde (Teltow-Fläming) hat sich am Freitagmorgen bei einem Unfall auf der A24 auf dem Weg nach Hamburg mit ihrem Auto überschlagen. Mit im Wagen: ihr 6-jähriger Sohn. Beide sind nahezu unverletzt geblieben. Das haben sie dem Eingreifen zweier Männer zu verdanken. Die Rettung kam zum richtigen Zeitpunkt.

26.08.2016

Vier plus vier – Gut anderthalb Jahre, nachdem die ersten beiden Hallen des Gewerbegebiets Envopark in Dahlewitz fertig waren, ist nun schon die erste Erweiterung vollzogen. Zwei neue Hallen gehen in diesen Tagen in Betrieb. Vier weitere sollen im kommenden Jahr dazu kommen. Envopark-Geschäftsführer Mark-Oliver Maigré hat es auf die großen Namen abgesehen.

26.08.2016

Die Fläming-Region gilt als strukturschwach. Gerade deshalb sollten historische Besonderheiten und Naturdenkmale auch grenzüberschreitend vermarktet werden. Eine Wanderkarte lädt nun dazu ein.

26.08.2016
Anzeige