Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Nach Unfalltod: Freunde sammeln Spenden
Lokales Teltow-Fläming Nach Unfalltod: Freunde sammeln Spenden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:17 04.11.2016
Am Unfallort erinnern Blumen und Kerzen an die Tote. Quelle: Krischan Orth
Anzeige
Großbeeren

Am vergangenen Sonntag ist auf der Landstraße zwischen Großbeeren und Diedersdorf eine 16-jährige Mopedfahrerin bei einem schweren Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Eine Motorradgruppe war auf dem Rückweg ihrer jährlichen Ausfahrt. Als die Gruppe abbremsen musste, geriet Sarah auf die Gegenfahrbahn und rutschte in den Gegenverkehr. Sie starb noch am Unfallort.

Eric Krause Quelle: Krischan Orth

Der Schock sitzt tief, sagt Eric Krause. Er gehört zu den „Motofreaks“, wie sich die Gruppe nennt. Krause war unmittelbarer Zeuge des Unfalls und fuhr kurz hinter der Verunglückten. Der 22-jährige Maschinenbaustudent wirkt gefasst. Aber wenn der Alltag kurz zum Stillstand kommt, in den Pausen etwa, kommt alles wieder hoch. Vor der Gruppe bog ein Autofahrer ab, die Bremslichter der Motorräder leuchteten. Auch er ging verhältnismäßig hart in die Eisen. Dann geht er noch mal alles durch, jedes Detail. Was wäre wenn. „Es läuft immer der gleiche Film ab“, sagt er. Die Gruppe achtet auf Sicherheit, sagt er. Vor der Fahrt gab es entsprechende Anweisungen. Eigentlich war man schon auf der Rückfahrt.

Krause steht in engem Kontakt zur Familie

Krause weiß, dass diese Ausfahrten gefährlich sind, er möchte ein Umdenken erreichen zu mehr Sicherheit. Später hatte die Gruppe dann die Idee einer Spendenaktion für die Familie der Verstorbenen. Krause koordiniert die Spenden, die bereits eingegangen sind. Er steht in engem Kontakt zu der Familie, die hinter der Aktion steht. Direkt über die Facebookseite kann man für die betroffene Familie spenden. Ein Spenden-Live-Ticker wird jeden Abend aktualisiert. Derzeit belaufen sich die Spenden auf rund 1100 Euro. Auch direkt über eine E-Mail-Adresse kann gespendet werden. Krause verstecke sich nicht hinter der Arbeit, sagt er selbst, aber: „Das ist meine Art das ganze zu verarbeiten.“

Die direkte Adresse zum Paypal-Spendenkonto lautet: Spendenkonto.Sarahpioch@gmail.com

Von Krischan Orth

Polizei Teltow-Fläming: Polizeibericht vom 4. November - Ludwigsfelde: Flucht nach Spiegelklatscher

Zwei Lkw stießen am Freitag in Ludwigsfelde mit ihren Außenspiegeln zusammen. Bei einem Brummi wurde dadurch die Seitenscheibe zerschlagen und der Fahrer leicht verletzt. Der andere Lastwagen flüchtete vom Unfallort. Die Polizei sucht flüchtigen Fahrer.

04.11.2016

Wenn Schüler nicht nur still an ihrem Platz sitzen und an die Tafel schauen, sondern, planen, kochen und gestalten, sind sie meist Teil einer Schülerfirma. Elf Jugend-Unternehmen gibt es in der Region Dahmeland-Fläming. Die Schüler sollen so vor allem auf das Leben vorbereitet werden. Sie können aber noch viel mehr lernen.

04.11.2016

Mit den Provisorien wird es bald vorbei sein. In Kürze ist Baustart für die neue Außensportanlage der Wünsdorfer Grundschule „Erich Kästner“. Für die Umsetzung dieses Projektes hat die Stadt Zossen 2017 insgesamt 340 000 Euro in den Haushalt eingestellt. Die Pläne sehen ein Stadion im Kleinformat vor: Laufbahn, Abwurfbereich, Sprunggrube, Sprintbahn.

04.11.2016
Anzeige