Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Neuer Lions-Club am Berliner Ring
Lokales Teltow-Fläming Neuer Lions-Club am Berliner Ring
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 08.12.2015
Die Gründungsmitglieder des neuen Lions-Clubs „Berliner Ring“. Quelle: Foto: Uta Schmidt
Anzeige
Diedersdorf

Im Schloss Diedersdorf wurde vor wenigen Tagen der „Lions Club Berliner Ring“ von rund 100 Gästen aus Brandenburg und Berlin gegründet. Neben den Zielen der internationalen Lions-Vereinigung verfolgen die „Ring“-Lions vor allem ein regionales Engagement im südlichen Berliner Umland. Unterstützung gibt es dabei vom renommierten Patenclub aus Berlin- Wannsee.

„Wir werden jährlich mehrere Veranstaltungen organisieren, um mit Spenden unkompliziert Projekte zu unterstützen und unbürokratische Hilfe zu leisten. Und zwar dort, wo diese Hilfe dringend benötigt wird“, kündigte der erste Club-Präsident Michael Mundeling an.

Zu den ersten Aktionen gehörte bereits die Teilnahme am RTL-Spendenmarathon, die Unterstützung des Diedersdorfer-Schloss-Wiesen-Laufes und die Hilfe für Vereinsaktivitäten von Pro Sehen e.V. Dieser Verein fördert sehbehinderte Kinder und Jugendliche bei der schulischen und beruflichen Karriere. Dafür spendeten die Gäste während der „Charterfeier“ über 3000 Euro. Der Lions-Club wird sich außerdem auf dem Rangsdorfer Weihnachtsmarkt vom 11.bis 13. Dezember vorstellen und dabei Leberkäse-Bürger und hausgemachten Glühwein zum guten Zweck anbieten. Die Weihnachtsfeier wird im Zeichen der Flüchtlingshilfe stehen. Die Lions wollen warme Kleidung sowie Geldspenden für den Kauf von Deutsch-Lehrbüchern sammeln.

Mit dem neuen Club wird das Netz der Lions-Clubs in Berlin und Brandenburg noch enger geknüpft. Nachbarclubs gibt es bereits in Königs Wusterhausen, Potsdam, Kleinmachnow und Berlin. Die 24 Gründungsmitglieder kommen aus den Landkreisen Dahme-Spreewald, Teltow-Fläming, Potsdam, Potsdam-Mittelmark und Berlin.

Von MAZonline

Teltow-Fläming Feuerwehrtechnisches Zentrum wird aufgerüstet - Logistik, Atemschutz, Seuchenbekämpfung

Das Feuerwehrtechnische Zentrum der Landkreises Teltow-Fläming wurde aufgerüstet. Es erhielt nun eine neue Wechsellader- und Logistikhalle, die Atemschutzwerkstatt wurde erweitert und ein Tierseuchenbekämpfungszentrum eröffnet. Seit 2009 hat der Landkreis 1,7 Millionen Euro dort investiert.

08.12.2015
Teltow-Fläming Malwettbewerb „Traumberuf“ - Schüler zeichnen ihre Zukunft

50 Schüler aus den Grundschulen in Zülichendorf und Stülpe zeigen in der Gemeindeverwaltung Nuthe-Urstromtal in Ruhlsdorf Bilder von ihren Traumberuf. Vorab hatten die Schüler innerhalb einer Berufsorientierungstournee verschiedene Jobs und Branchen kennengelernt.

08.12.2015
Teltow-Fläming Mitmenschliches im Advent - Gesang soll Freude bereiten

Jeden Abend ziehen Felgentreuer mit einem Handwagen durch das Dorf, auf dem sich ein beleuchteter Weihnachtsbaum befindet. Sie machen Station vor einer Tür, dessen Bewohner sich darüber freut, dass die Engelssänger ein Ständchen bringen.

08.12.2015
Anzeige