Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Jugendliche prügeln sich –Zahn ausgeschlagen
Lokales Teltow-Fläming Jugendliche prügeln sich –Zahn ausgeschlagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:43 12.06.2018
Eine Prügelei gab es im Ortsteil Altes Lager. Quelle: dpa
Altes Lager

Am Montagnachmittag artete ein Streit zwischen zwei Jugendgruppen in Altes Lager aus. Nachdem sie sich erst verbal stritten, prügelten einige dann auf einander ein.

Dabei wurde einem 17-Jährigen durch einen Faustschlag mit einem Schlagring von einem ebenfalls 17-Jährigen der Schneidezahn abgebrochen. Ein 15-Jähriger, der mit dem Opfer unterwegs war, wurde durch Faustschläge eines 18-Jährigen verletzt.

Die Verletzten erstatteten Anzeigen. Die Polizei fand die beiden Tatverdächtigen, nicht aber den Schlagring. Die Kripo ermittelt.

Von MAZonline

Wer bewirbt sich hier um wen? In Zeiten des allgemeinen Fachkräftemangels haben die jungen Menschen gute Chancen, einen Ausbildungsplatz zu bekommen. Das wurde schon beim Bewerbungstraining deutlich.

12.06.2018

Die Gemeindevertreter in Niederer Fläming sind in der Zwickmühle. Auf der einen Seite wird derzeit am Haushaltssicherungskonzept gefeilt, auf der anderen Seite steht der Erhalt der Gemeindehäuser.

12.06.2018

Wenn die Subventionen für die Landwirtschaft gekürzt werden, trifft das die Region besonders hart. Bauernverbände warnen vor den Folgen.

15.06.2018