Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Niedergörsdorf nimmt neun Flüchtlinge auf
Lokales Teltow-Fläming Niedergörsdorf nimmt neun Flüchtlinge auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:30 29.10.2013
Anzeige

Vier Flüchtlinge soll die Gemeinde Niedergörsdorf nach dem Verteilerschlüssel des Landkreises Teltow-Fläming aufnehmen. Neun werden im November in die beiden dafür bereitgestellten Wohnungen Altes Lager ziehen. Dabei handelt es sich um eine Familie. Für deren Betreuung ist der Landkreis zuständig, erläuterte Amtsleiterin Claudia Neumann auf Nachfrage der Fraktion „Mehr Initiative für Niedergörsdorf“ in der jüngsten Gemeindevertretersitzung.

Im Kreis werden vor allem Flüchtlinge aus Tschetschenien, Afghanistan und den afrikanischen Krisengebieten aufgenommen, in diesem Jahr sollen es 271 sein. Im August war die Gemeindeverwaltung Niedergörsdorf aufgefordert worden, gemeindeeigene Unterbringungsmöglichkeiten zu melden, die bestimmte Voraussetzungen erfüllen müssen. Unter anderem sei sicherzustellen, dass die Asylbewerber die Behörden mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen, sagte Neumann.

Von Martina Burghardt

Mehr zum Thema
Dahme-Spreewald Die Heimplätze für Flüchtlinge sind unterschiedlich verteilt - Die Platz-Frage

Im Landkreis Dahme-Spreewald gibt es freie Kapazitäten an Heim-Plätzen für Flüchtlinge, im Landkreis Teltow-Fläming fehlen Unterkünfte. Von Sozialminister Günter Baaske heißt es, dass Teltow-Fläming noch mehr Asylbewerber aufnehmen soll, auch wenn die beiden Übergangsheime in Luckenwalde schon aus allen Nähten platzen.

22.10.2013
Teltow-Fläming Reaktivierung in Jüterbog und Ludwigsfelde möglich - Flüchtlinge in ehemalige Wohnheime?

Mehrere Tagesordnungspunkte beschäftigten den Kreistag auf seiner jüngsten Sitzung gleich nach der Landratswahl mit dem Thema Flüchtlinge und Asylbewerber. Es ging auch darum, ob wegen des Zustroms ehemalige Wohnheime in Luckenwalde und Jüterbog wieder öffnen.

08.10.2013
Teltow-Fläming Kriegsflüchtlinge sollen nicht in Asylbewerberheime - Kreis nimmt syrische Flüchtlinge auf

Der Kreis Teltow-Fläming nimmt 18 Flüchtlinge aus Syrien auf. Sie bekommen laut Festlegung der Bundesregierung einen anderen Status als Asylbewerber. Sie dürfen arbeiten und sich eine Wohnung nehmen.

17.09.2013
Teltow-Fläming Jüterboger Kaninchenzüchter gewinnen Titel - Kuscheliger Europameister

Europas schönstes Havanna-Kaninchen kommt aus Jüterbog. Es hat kürzlich bei den Europameisterschaften die Jury überzeugt und den Jüterboger Kaninchenzüchtern den Titel beschert. Die Züchter wollen nun die nächsten Siege einfahren.

01.11.2013
Teltow-Fläming Landtagswahlkampf beginnt - SPD und CDU küren Kandidaten

Die Landtagswahl 2014 wirft ihre Schatten voraus. Laura Lazarus wurde als CDU-Direktkandidatin für den Wahlkreis 27 nominiert. Klaus Ness wurde vom SPD-Ortsverein Königs Wusterhausen für eine Kandidatur um das Direktmandat im selben Wahlkreis vorgeschlagen.

29.10.2013
Teltow-Fläming Umweltschützer kritisieren Sportler - Kite-Surfer stören Gänse im Schutzgebiet

Für Kite-Surfer ist der Herbst die beste Jahreszeit. Der Wind bläst und treibt die Sportler bei ihren Sprüngen in ungeahnte Höhen. Doch Naturschützer sehen die Begeisterung kritisch. Die Surfer stören die Vögel in den Schutzgebieten.

01.11.2013
Anzeige