Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Waldbrand zwischen Hennickendorf und Dobbrikow
Lokales Teltow-Fläming Waldbrand zwischen Hennickendorf und Dobbrikow
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:17 08.07.2018
Waldbrand zwischen Hennickendorf und Dobbrikow in Nuthe-Urstromtal. Quelle: Lorenz Reck
Nuthe-Urstromtal

Schon wieder kam es zu einem Waldbrand in der Gemeinde Nuthe-Urstromtal. Dieses Mal brannte es am Samstagnachmittag zwischen Hennickendorf und Dobbrikow. Die freiwilligen Feuerwehrleute fühlen sich allmählich wie im Dauereinsatz.

Andauernde Trockenheit führt zu vielen Bränden

„Ich habe inzwischen aufgehört zu zählen“, sagte Mathias Richter, der Gemeindebrandmeister von Nuthe-Urstromtal und Gesamteinsatzleiter am Samstag. Während es im vorigen Jahr drei bis vier nennenswerte Einsätze bei Waldbränden für ihn gab, hat er in diesem Sommer bereits den Überblick verloren. Die andauernde Trockenheit in Teltow-Fläming sorgt zusammen mit Sonne und Wind immer wieder für brenzlige Situationen in seinem Einsatzgebiet.

Restlöscharbeiten am Samstagnachmittag. Quelle: Lorenz Reck

Feuer nach einer halben Stunde unter Kontrolle

Diesmal traf es ein ungefähr ein Hektar großes Waldstück, das direkt an eine Agrarfläche angrenzt, die jedoch zum Glück nicht den Flammen zum Opfer fiel. Bereits 30 Minuten nachdem der Alarm ausgelöst worden war, hatte die Feuerwehr den Brand unter Kontrolle. Gegen 16.30 Uhr waren die Einsatzkräfte aus Dobbrikow, Hennickendorf, Woltersdorf, Gottow, Felgentreu, Ruhlsdorf und Luckenwalde mit den Restlöscharbeiten fertig. Wie genau sich das trockene Gras entzündet hat, ist unklar.

Reihe von Bränden in der Gemeinde Nuthe-Urstromtal

In den vergangenen Wochen hatte es mehrere Brände in der Nähe von Dobbrikow gegeben. Dort wird bereits ein Feuerteufel dahinter vermutet. Außerdem brannte es zum zweiten Mal in einer Schweinemastanlage in Kemnitz.

Von Lorenz Reck

Weil die Stadt Baruth in diesem Jahr deutlich mehr Gewerbesteuern einnimmt als geplant, haben die Stadtverordneten nun einen Nachtragshaushalt beschlossen.

10.07.2018

Die Abiturzeugnisse sind ausgegeben, die Bälle gefeiert. Hier sind die Bilder der Abiturienten aus dem Kreis Teltow-Fläming.

07.07.2018

Der Ruf nach mehr Umweltschutz wird immer lauter. Mit ihrem Beschluss, den Testlauf eines Carsharing-Projektes zu dulden, taten sich Dahmes Stadtverordnete dennoch lange Zeit schwer.

10.07.2018