Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Ortsdurchfahrt Rohrbeck wird saniert
Lokales Teltow-Fläming Ortsdurchfahrt Rohrbeck wird saniert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:34 19.09.2015
Die Landesstraße in Rohrbeck braucht frischen Asphalt. Quelle: Burghardt
Anzeige
Rohrbeck

Die Ortsdurchfahrt in Rohrbeck soll in den nächsten beiden Jahren erneuert werden. Die Straße steht auf der Maßnahmeliste des 100-Millionen-Euro-Programms, das die Landesregierung im April dieses Jahres auf den Weg gebracht hat, so wie es im Koalitionsvertrag verabredet war.

Im Jahr 2016 beginnt der Bau des südlichen Abschnitts. Die Gemeinde Niedergörsdorf ist für die Erneuerung der Nebenanlagen zuständig. Dafür müssen Mittel in den Gemeindehaushalt für den gesamten Zeitraum eingestellt werden. Auf der Investitionsliste für die nächsten beiden Jahre, die während der jüngsten Gemeindevertretersitzung vorgestellt wurde, ist die Position Ortsdurchfahrt Rohrbeck bereits vermerkt.

Die Landesstraße in Rohrbeck ist vor mittlerweile fünf Jahren begutachtet worden. Dabei erhielt sie die Note 3,7 – und damit die Zustandsbewertung „schlecht“. Mehr als 1200 Fahrzeugen nutzen nach der damals vorgenommenen Verkehrszählung täglich die Ortsdurchfahrt.

Noch in diesem Jahr werden im Land Brandenburg 7,5 Millionen Euro ausgegeben, bis 2019 sind zwischen 20 und 25 Millionen Euro jährlich für den Straßenbau reserviert. Damit das funktioniert, wurde das Straßengesetz so geändert, dass die Planung schneller vorangeht. Außerdem werden im Landesbetrieb Straßenwesen mehr Stellen geschaffen.

Verkehrsministerin Kathrin Schneider ist mit den Fortschritten zufrieden. „Mit den Erneuerungsmaßnahmen in den Städten und Gemeinden verbessert sich die Lebensqualität und die Sicherheit auf den Straßen wird erhöht“, sagte sie kürzlich bei einem Baustellenbesuch in Strausberg.

Von Martina Burghardt

Teltow-Fläming Frankenfelder Orgel ist renovierungsbedürftig - „In zehn Jahren ist es zu spät“

Die im Jahr 1824 erbaute Thurley.Orgel in der Frankenfelder Kirche gehört zu den bedeutendsten in der Region. Allerdings nagt er Zahn der Zeit am Instrument, deshalb muss dringend nach Möglichkeiten gesucht werden, das schöne alte Stück zu restaurieren.

19.09.2015
Teltow-Fläming Ortsvorsteher kritisieren Bürgermeister von Blankenfelde-Mahlow - Streit ums Recht aufs Gratulieren

Ein Blumenstrauß, ein paar nette Worte – viele Ortsvorsteher in Blankenfelde-Mahlow haben gern im Namen der Gemeinde den älteren Menschen im Ort gratuliert. Sie sind verärgert, dass Bürgermeister Ortwin Baier dies künftig wieder selbst machen möchte. Der Streit zeigt auch, dass das Verhältnis zwischen Ortsvorstehern und Bürgermeister offenbar alles andere als gut ist.

19.09.2015
Teltow-Fläming Niedergörsdorfer organisieren Hilfe für Flüchtlinge - Welcome-Team beginnt Flüchtlingshilfe

Flüchtlinge in Altes Lager sind willkommen. Das ist die Botschaft, die das Welcome-Team verbreiten möchte. Darüber hinaus organisieren die Freiwilligen, die sich unter Federführung der Pfarrerin Ines Fürstenau-Ellerbrock zusammengefunden haben, ganz praktische Hilfe. Sie sind in engem Kontakt mit dem Flüchtlingsheim, dem Diakonischen Werk und den Behörden.

19.09.2015
Anzeige