Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Parade der lustigen Gesellen
Lokales Teltow-Fläming Parade der lustigen Gesellen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:50 13.02.2018
In lustigen Kostümen ging es durch die Räume. Quelle: Margrit Hahn
Anzeige
Jänickendorf

Fasching wurde am Dienstag in der Awo-Kita „Wirbelwind“ in Jänickendorf gefeiert. 68 Mädchen und Jungen aus dem Krippenbereich sowie aus dem Kindergarten zogen mit ihren bunten Kostümen durch das Haus. Zuerst stärkten sie sich am leckeren Büfett mit belegten Brötchen, Obst- und Gemüsespießen, Joghurt und Kinder-Eierlikör. Anschließend konnten sie sich aussuchen, an welcher Station sie Spaß haben wollten. Neben Stuhltanz, Polonaise und Wurfspielen ging es in der Turnhalle beim „Rucki-Zucki-Tanz“ hoch her. Die neun Kita-Erzieher, die ebenfalls verkleidet waren, hatten alle Hände voll zu tun, die kleine Rasselbande während der Party zu bändigen.

Zur Galerie
Die Kinder der Jänickendorfer Kita feierten Fasching. Das leckere Frühstücksbüfett und die lustigen Spiele kamen am Fastnachtsdienstag bei den 68 Krippen- und Kindergartenkinder gut an.

Von Margrit Hahn

Können zarte Blütenblätter Minusgrade im Freien überstehen? Ob das möglich ist, verrät Gartenbauingenieur Andreas Rathenow in Großbeeren.

19.02.2018

Zwei Unbekannte haben am Montag versucht, in ein Haus in Blankenfelde einzubrechen. Sie wurden aber von den Bewohnern gesehen und flüchteten.

13.02.2018

Einen 29 Jahre alten Mercedes-Fahrer zog die Polizei am Montag zweimal aus dem Verkehr. Am Nachmittag wurde er kontrolliert und ihm Drogenkonsum nachgewiesen. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Zwei Stunden später trafen die Beamten den Fahrer erneut in seinem Auto an. Zum zweiten Mal war die Fahrt zu Ende. Ein Familienmitglied musste den Mann von der Wache abholen.

13.02.2018
Anzeige