Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Pkw stößt mit Rollstuhlfahrerin zusammen

Teltow-Fläming: Polizeibericht vom 22. Dezember 2015 Pkw stößt mit Rollstuhlfahrerin zusammen

Als ein Opel-Fahrer am Montagnachmittag in die Straße Am Eiskutenberg in Wünsdorf abbiegen wollte, kam es zu einer Kollision mit einer Rollstuhlfahrerin, die auf dem Gehweg der Straße Zum Bahnhof in Richtung der B96 unterwegs war. Die 88-jährige Rollstuhlfahrerin stürzte auf die Straße und zog sich dabei Prellungen zu. Sie kam zur Behandlung ins Krankenhaus.

Voriger Artikel
Helfer gegen Sprachbarrieren in Luckenwalde
Nächster Artikel
Fernsehen vom Turm


Quelle: dpa

Wünsdorf: Pkw stößt mit Rollstuhlfahrerin zusammen.  

Als ein Opel-Fahrer am Montagnachmittag von der Straße Zum Bahnhof nach links in die Straße Am Eiskutenberg in Wünsdorf abbiegen wollte, kam es zu einer Kollision mit einer Rollstuhlfahrerin, die auf dem Gehweg der Straße Zum Bahnhof in Richtung der B96 unterwegs war und gerade den Einmündungsbereich querte. Die 88-jährige Rollstuhlfahrerin stürzte auf die Straße und zog sich dabei Prellungen zu. Sie kam zur Behandlung ins Krankenhaus.

+++

Ludwigsfelde: Unfall beim Abbiegen

Ein Renault-Fahrer wollte am Montagnachmittag von der Potsdamer Straße nach links in die Karl-Liebknecht-Straße in Ludwigsfelde einbiegen und stieß dabei mit einem in der Potsdamer Straße entgegenkommenden Motorradfahrer zusammen. Der 18-jährige Motorradfahrer stürzte, blieb aber unverletzt. Seine 16-jährige Sozia zog sich Abschürfungen und Hüftverletzungen zu. Sie wurde im Krankenhaus ambulant behandelt. Der entstandene Schaden beläuft sich auf 1500 Euro.

+++

Klasdorf: Einbruch in Wohnung

In der Zeit vom 16. bis 21. Dezembr drangen unbekannte Täter durch Aufhebeln eines Fensters in ein Wohnhaus in Klasdorf ein. Die Diebe entwendeten diverse Unterhaltungselektronik und ein Navi. Der Schaden beträgt circa 1500 Euro. Die Polizei sicherte Spuren und nahm eine Anzeige auf.

+++

Dahme: Dämmmaterial gestohlen

Unbekannte Täter durchtrennten in der Zeit vom 19. bis 21. Dezember den Zaun eines umfriedeten Freigeländes im Stadtgebiet von Dahme. Die Einbrecher ließen mehrere Schalungsbohlen und einige Rollen Dämmmaterial mitgehen. Die genaue Schadenshöhe ist derzeit noch nicht bekannt. Es wurden Spuren gesichert und eine Strafanzeige aufgenommen.

+++

Löwenbruch: Baumaschinen gestohlen

Zwischen Freitagnachmittag und Montagmorgen hebelten unbekannte Täter mehrere Türen eines im Umbau befindlichen Gebäudes in Löwenbruch auf und entwendeten diverse Baumaschinen. Der Schaden beträgt circa 3000 Euro. Es wurden Spuren gesichert und eine Strafanzeige aufgenommen. Die Polizei sucht nach Zeugen. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Teltow-Fläming unter  0 33 71/60 00 entgegen.

+++

Ludwigsfelde: Unfall wegen Unaufmerksamkeit

Am Montagnachmittag ereignete sich in der Potsdamer Straße in Ludwigsfelde ein Verkehrsunfall. Ein Pkw-Fahrer verursachte aufgrund von Unaufmerksamkeit an seinem Pkw und zwei weiteren Fahrzeugen einen Schaden in Höhe von circa 7000 Euro. Der Pkw des Unfallverursachers war nicht mehr fahrbereit. Die Polizei fertigte eine Unfallanzeige.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Teltow-Fläming
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg