Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Poetische Herbstszene vor historischer Kulisse

Dreharbeiten im Schloss Wiepersdorf Poetische Herbstszene vor historischer Kulisse

Der finnische Regisseur Rax Rinnekangas dreht gerade im Schloss Wiepersdorf einen Film mit dem Arbeitstitel "Theos Haus". Der Filmemacher setzt dabei ganz auf die Stimmung, die die Kulisse verbreitet.

Voriger Artikel
Hubschrauber und Hund überführen Metalldiebe
Nächster Artikel
Der Kriminalfall von Uckro

Wiepersdorf. Die Sonne scheint prächtig aufs rot- gelb gefärbte Laub im Schlosspark. Doch das herrliche Wetter beschert dem Finnen Rax Rinnekangas Sorgenfalten. Er kann das Herbst idyll gerade nicht gebrauchen. Ungeduldig blinzelt er in den Himmel, genau wie sein Kamerateam. Sie können es kaum erwarten, dass sich dicke, graue Wolken vor die Sonne schieben, damit sie weiterdrehen können. Denn die Szene erfordert laut Drehbuch einen trüben, poetischen Herbsttag.

Die Dahmeland-Fläming-Region wird von Regisseuren häufig als Kulisse für Kino- und Fernsehfilme gewählt. Moritz Bleibtreut drehte hier zum Beispiel einen Agententhriller. Schauspieler Horst Krause ist als Polizist Horst Krause immer mal wieder  in der Region unterwegs. In der Bildergalerie sehen Sie einige Beispiele für weitere Dreharbeiten in Dahmeland-Fläming.

Zur Bildergalerie

Seit voriger Woche drehen der finnische Regisseur Rax Rinnekangas und sein kleines Team einen Spielfilm in Wiepersdorf (Niederer Fläming). Das gesamte Schloss, Park und Dorf werden dabei zur Kulisse. Das Projekt, das den Arbeitstitel „Theos Haus“ trägt, ist eine sogenannte „Lowbudget“-Produktion, ein Dreh, der mit wenig Geld auskommt.

Regisseur Rinnekangas setzt ganz auf die Stimmung der Kulisse und das Können seiner Darsteller. Graue Wolken kommen der poetischen Stimmung des Films gerade recht, erzählt der Filmemacher und Fotokünstler aus dem Norden.
Warum er gerade Wiepersdorf zum Drehort auserkoren hat, kann Rinnekangas schnell erzählen. „Im vergangenen Jahr war ich im Schloss zu Gast als Kurzzeit-Stipendiat. Da arbeitete ich an ein paar Manuskripten. Eines Morgens saß ich auf der Terrasse beim Frühstück, sah auf den Park, das stimmungsvolle Licht, und wusste, hier wird es passieren.“ Damals verliebte er sich in die Einsamkeit des Ortes, in die Abgeschiedenheit des Schlosses, erzählt er weiter. Die Geschichte zum Film hatte er dabei schon länger im Kopf, die passende Kulisse dafür gefunden zu haben, nennt er einen zufälligen Glücksfall.

Sein Film erzählt die Geschichten von Theo, einem Architekten im Ruhestand. Mit seinem einstigen Partner Vincent hat er viele Umwelt-sünden zu verantworten. Die Architekten vernichteten Natur für Beton und Zement. „Das quält ihn als alten Mann und lässt sein Gewissen nicht mehr los. Er lebt in der Abgeschiedenheit und will versuchen, ein letztes Mal ein Haus zu entwerfen, sein Traumhaus“, erklärt der Regisseur.

Seine Hauptfigur flüchtet sich dabei in Erinnerungen, beginnt sein schlechtes Gewissen in Briefen an eine Jugendliebe zu beschreiben. „Clara ist ein Mädchen, dass er als Kind in Indonesien traf, diese Begegnung lässt ihn bis heute nicht mehr los, er beginnt ihr sein ganzes Leben zu erzählen und plant das Haus für sie“, sagt Rinnekangas. Das Ende möchte er natürlich auf gar keinen Fall verraten. „Es wird auf jeden Film ein sehr poetischer, philosophischer Film, der mit sehr vielen Rückblenden, Zeitlupen und klassischer Musik auskommen wird.“

Bereits im Mai 2014 soll der Film fertig sein. Das fertige Werk möchte Rax Rinnekangas in einer Vor-Premiere in Wiepersdorf zeigen, mit deutschen Untertiteln. Die eigentliche Premiere ist dann wenige Monate später, auch für internationale Filmfestivals möchte er sich mit der Arbeit bewerben.

In der Region werden immer wieder Filme gedreht. Welche, können Sie hier lesen.

Von Kathrin Burghardt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Filmdrehs in der Region Dahmeland-Fläming

Immer wieder entdecken Regisseure die Region Dahmeland-Fläming als perfekte Kulissen für Dreharbeiten. Hier werden Agenthriller gedreht, Fernsehfilme aber auch Daily-Soaps. Die MAZ hat sich einige Drehorte angeschaut und stellt die wichtigsten Filme in einer Fotostrecke vor.

mehr
Mehr aus Teltow-Fläming
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg