Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Polnischer Lkw-Fahrer tot hinterm Lenkrad
Lokales Teltow-Fläming Polnischer Lkw-Fahrer tot hinterm Lenkrad
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:19 26.03.2018
Quelle: dpa
Anzeige
Genshagen

Auf die A10 zwischen Genshagen und Rangsdorf ist die Polizei am Montagnachmittag gegen 16 Uhr gerufen worden. Dort stand ein polnischer Lkw auf dem Standstreifen. Der Fahrer des Lasters saß regungslos am Lenkrad. Der Rettungsdienst konnte nichts mehr für den 59-Jährigen tun. Woran der Mann gestorben ist, konnte die Polizei gestern noch nicht mitteilen. Ein Todesermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Zeugen waren auf den Lkw aufmerksam geworden und hatten die Polizei informiert.

Von MAZ-online

Schwer verletzt wurde ein 44 Jahre alter Mann bei einer Prügelei am Sonntagabend in Luckenwalde. Er hatte sich offenbar mit einer 20-köpfigen Gruppen angelegt. Der Mann kam ins Krankenhaus. Von der Tätergruppe fehlt jede Spur.

26.03.2018

In Jüterbog kamen Mittelalterfans am Sonntag voll auf ihre Kosten. Der Heimatverein „Jüterboger Land“ lud zu einem besonderen Stadtrundgang: Gemeinsamt mit der Zollwache Trebbin führten Geschichtsexperten in historischer Kleidung durch die Stadt.

29.03.2018

In Jüterbog (Teltow-Fläming) schaffen es Händler in der Innenstadt wieder, die Einwohner auch am Sonntag aus den Häusern zu locken. Der diesjährige Ostermarkt war – auch dank des Wetters – ein großer Erfolg. Deshalb soll die nächste Veranstaltung des Händlerstammtisches Jüterbog erstmals mehrere Tage dauern.

29.03.2018
Anzeige