Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Psychisch Kranker attackiert Polizisten

Teltow-Fläming: Polizeibericht vom 13. September Psychisch Kranker attackiert Polizisten

Zwei Polizisten sind bei einem Einsatz in Altes Lager am Dienstagvormittag verletzt worden. Ein offenbar psychisch kranker 46-Jähriger hatte sie unvermittelt angegriffen, nachdem er bereits in einen Rettungswagen gebracht worden war. Ein Polizist wurde so schwer verletzt, dass er ins Krankenhaus kam.

Voriger Artikel
Turmkobold spukt durch die Bibliothek
Nächster Artikel
25 Jahre Kulturverein


Quelle: dpa

Altes Lager: Psychisch Kranker attackiert Polizisten.  

Ein offenbar psychisch kranker Mann hat am Dienstagvormittag in Altes Lager zwei Polizisten angegriffen. Die Polizei war in den Kiefernweg gerufen worden, weil der 46-Jährige eine Frau unter anderem mit einem Messer bedroht haben sollte, anschließend war er mit einem Fahrrad davongefahren. Noch während der ersten Ermittlungen der Polizei kam er jedoch zurück. Er wurde angehalten und sollte ebenfalls befragt werden. Plötzlich sackte der Mann in sich zusammen, alles deutete auf einen akuten medizinischen Notfall hin. Rettungskräfte, die bereits vor Ort waren, kümmerten sich um den Mann. Im Rettungswagen fing der Mann dann aber an, aggressiv zu schreien und wild um sich zu schlagen und zu treten. Beim Versuch, dies zu unterbinden, wurde ein Beamter durch Fußtritte im Gesicht, der andere am Rumpf getroffen. Beide Polizisten wurden dadurch teils schwer verletzt. Für einen Beamten wurde sogar eine weitere Behandlung in einem Krankenhaus notwendig. Er war nicht weiter dienstfähig. Der Beschuldigte konnte mit Unterstützung der Rettungskräfte fixiert und in eine psychiatrische Fachklinik gebracht werden.

+++

Neuhof: Motorradfahrer kommt von der Fahrbahn ab

Aus bislang nicht vollständig geklärter Ursache kam ein 26-jähriger Motorradfahrer am Montag gegen 18 Uhr auf der Straße zwischen Jüterbog-Neuhof und Werder zu Fall und verletzte sich schwer. Eventuell hatte ihn beim Durchfahren einer leichten Linkskurve die tief stehende Sonne so stark geblendet, dass er den Kurvenverlauf nicht erkannte und mit seiner Honda nach rechts von der Fahrbahn abkam. Schwerverletzt rappelte er sich auf und fuhr noch nach Hause, bevor er Polizei und Rettungskräfte informierte. Er musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Der Sachschaden wurde auf 1000 Euro geschätzt.

+++

Blankenfelde: Zwei Autofahrer bei Kollision schwer verletzt

Am Montag gegen 12.30 Uhr sind im Kreuzungsbereich der Karl-Liebknecht-Straße mit der Eichdorffstraße in Blankenfelde ein Renault und ein VW Transporter zusammengestoßen, dabei wurden beide Fahrer so schwer verletzt, dass sie ins Krankenhaus gebracht werden mussten. Der 58-jährige Fahrer des Renault, der mit seinem Wagen aus der Eichdorffstraße kam, hatte die Vorfahrt eines auf der Karl-Liebknecht-Straße fahrenden VW Transporters missachtet. Dessen Fahrerin (41) konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Beide Fahrer wurden stationär ins Krankenhaus aufgenommen. Beide Fahrzeuge wurden so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren. Es entstand ein Schaden von über 20 000 Euro.

+++

Löwenbruch: Nissan überschlägt sich

Ein 63-Jähriger hat sich am Montag gegen 11 Uhr auf der Straße Alt-Löwenbruch in Löwenbruch mit seinem Nissan überschlagen, der Wagen blieb dann auf dem Dach liegen. Ursache dafür könnte eine Unaufmerksamkeit bei tief stehender Sonne gewesen sein, so die Polizei. Offenbar wurde der Nissanfahrer beim Durchfahren von Löwenbruch geblendet und prallte gegen zwei parkende Fahrzeuge. Anschließend verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und überschlug sich. Dabei erlitt er Schnittwunden, er wurde ambulant behandelt. Es entstand ein Schaden von über 10 000 Euro. Nachdem die Feuerwehr den Nissan wieder aufrichtete hatte, musste dieser, wie auch eines der geparkten Autos, abgeschleppt werden.

+++

Rangsdorf: Versuchter Einbruch

Unbekannte haben am Montag zwischen 6 und 10 Uhr versucht, in ein Einfamilienhaus in Rangsdorf einzubrechen. Die Täter versuchten, die Balkontür aufzuhebeln, scheiterten aber. Der Schaden wird mit etwa 300 Euro angegeben.

+++

Jänickendorf: Zusammenstoß beim Ausparken

In der Berliner Straße in Jänickendorf sind am Dienstag gegen 9 Uhr zwei Fahrzeuge aus dem Landkreis Teltow-Fläming zusammengestoßen. Eine Autofahrerin hatte beim Ausparken nicht aufgepasst. Verletzt wurde niemand, der Blechschaden wird mit circa 3500 Euro beziffert.

+++

Markendorf: Wildunfall auf der Straße nach Jüterbog

Auf der Straße zwischen Markendorf und Jüterbog ist am Dienstag gegen 7.30 Uhr ein Auto aus dem Kreis Teltow-Fläming mit einem Reh zusammengestoßen. Das Tier verendete vor Ort, der zuständige Jagdpächter wurde informiert. Das Auto blieb mit einem Blechschaden in Höhe von etwa 100 Euro fahrbereit.

+++

Trebbin: Kleintransporter aufgebrochen

Unbekannte Täter haben in der Nacht von Montag zu Dienstag im Trebbiner Eichenhof einen Kleintransporter aufgebrochen. Dazu hatten sie das Schloss an der Beifahrertür und die Hecktür geknackt. Sie entwendeten aus dem Fahrzeug eine Handyhalterung und ein Navigationsgerät. Als Schaden werden 1200 Euro benannt. Die Polizei sicherte Spuren.

+++

Genshagen: Baumaschinen aus Werkstatt gestohlen

Zwischen Montag, 17 Uhr, und Dienstag, 6.30 Uhr, suchten unbekannte Diebe eine Werkstatt in der Seestraße in Genshagen heim. Die Täter warfen mit einem Stein die Scheibe der Eingangstür eines Gewerbegebäudes ein und gelangten so hinein. Dort entwendeten sie neuwertige Baumaschinen. Der Schaden beträgt mehrere tausend Euro. Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen auf.

+++

Schlenzer: Teil vom Bagger abgebaut

Auf einer Baustelle in Schlenzer haben Unbekannte zwischen Montag, 16.30 Uhr, und Dienstag, 8.30 Uhr, einen Bagger beschädigt. Sie bauten dort einen Hydraulikstempel ab. Sie verursachten damit einen Schaden in Höhe von mehreren Hundert Euro. Die Polizei sicherte Spuren.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Teltow-Fläming
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg