Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Radweg in Mellensee wird geplant
Lokales Teltow-Fläming Radweg in Mellensee wird geplant
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:15 15.04.2016
Auffällig lackierte Fahrräder weisen auf die Forderung nach einem Radweg von Mellensee nach Saalow hin. Quelle: Stephan Laude
Anzeige
Am Mellensee

Die Gemeindevertreter der Gemeinde Am Mellensee haben am Mittwochabend 6000 Euro für die Planung eines etwa 400 Meter langen Radwegs bewilligt. Er soll vom in der Nähe des Draisinen-Erlebnisbahnhofs im Ortsteil Mellensee gelegenen Achenbachplatz zum Ortsausgang an der Alten Horstfelder Straße führen. Das Geld soll noch in den Haushalt 2016 eingestellt werden. Die Entscheidung wurde mit neun Ja- und fünf Neinstimmen bei einer Enthaltung angenommen.

Vorhaben seit 1996 verschoben

Die Mittel für den Bau des Radwegs sind bisher nicht geplant. Schätzungen gehen von 40000 bis 50000 Euro aus. Bürgermeister Frank Broshog (parteilos) wies darauf hin, dass in dieser Summe noch nicht das Geld für den notwendigen Erwerb von Grundstücken enthalten sei. Der Beschluss der Gemeindevertreter geht auf einen Antrag des Bauausschusses zurück. Dessen Vorsitzender Theo Boss (UWG) beklagte, dass das Vorhaben seit 1996 immer wieder verschoben worden sei. Er wies darauf hin, dass mit dem Weg auch der Fernradweg Berlin – Leipzig erreicht wird. Zudem soll das Vorhaben den Schulweg sicherer machen.

Kampf um Radweg nach Saalow

Nicht nur der Radweg innerhalb des Ortsteils Mellensee wird nach Angaben von Boss seit 20 Jahren gefordert, sondern auch seine Fortsetzung entlang der Straße nach Saalow, wo sich mit der weltweit einzigartigen Scheunenwindmühle ein touristischer Anziehungspunkt der Gemeinde befindet. Boss weist darauf hin, dass es in Saalow keine Geschäfte gibt. Auch deshalb sei ein Radweg zwischen Mellensee und Saalow dringend nötig. 2008 sei ein Förderantrag für den Weg abgelehnt worden. Seit anderthalb Jahren stehen an der Straße auffällig lackierte Fahrräder mit der Aufschrift „Radweg Mellensee-Saalow“. Sie sollen, wie Boss sagt, eine Aufforderung sein, endlich den Radweg zu bauen, zugleich seien sie aber auch als Begrüßung der Besucher gedacht.

Von Stephan Laude

Immerhin ein kleiner Trost für Naturschützer: Die Gemeinde musste den Plan für den neuen Windpark Malterhausen überarbeiten, weil in dem Gebiet ein Rotmilan nistet. Statt der geplanten acht Anlagen sieht der neue Entwurf aktuell noch sieben Windräder im Nordwesten von Niedergörsdorf vor.

15.04.2016

Die Luckenwalder Grünanlage „Schlüsselloch“ ist in die Jahre gekommen. Zur 800-Jahr-Feier der Stadt soll sie für 50 000 Euro neu gestaltet werden. Als besonderen Hingucker wird es ein Stadtwappen im XXL-Format geben.

15.04.2016

Die Wohnungsknappheit in Ludwigsfelde könnte gemildert werden. Stimmen die Stadtverordneten zu, könnten mit einem Großprojekt von 120 Wohnungen zwei Lücken an der Potsdamer Straße geschlossen werden.

15.04.2016
Anzeige