Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
4°/ 4° Regenschauer
Lokales Teltow-Fläming Rangsdorf

Rangsdorf

Weg frei für den Fischotter – an der Zülowkanalbrücke bei Groß Machnow wurde am Dienstag ein Laufsteg für die streng geschützten Tiere eröffnet. Es ist das erste Bauwerk dieser Art in Brandenburg.

19:04 Uhr

Am 3. Dezember wurde der 60-jährige Argentinier in der Nähe des Bahnhofes erstochen. Er hatte mehrere Jahre in Rangsdorf gewohnt.

10.12.2018

Bei einigen Bahnlinien in Teltow-Fläming, Dahme-Spreewald und den angrenzenden Berliner Bezirken wird in den kommenden Tagen gebaut. Betroffen sind die S 2, RE 2 und RE 7

07.12.2018

Der Rangsdorfer Messerstecher verweigert weiterhin die Aussage. Das hat die Staatsanwaltschaft mitgeteilt.

06.12.2018

Mehr aus Rangsdorf

Das Fahrzeug qualmte aus dem Motorraum. Geistesgegenwärtig lenkte der Fahrer den Wagen rechtzeitig auf den Seitenstreifen und koppelte den Wohnwagen ab.

06.12.2018

Trauer- und Gedenkportal der MAZ - MAZtrauer.de

Die traurigen Ereignisse haben hier ihren Platz, damit Sie wissen, wann Sie ein tröstliches Wort sprechen sollten oder wann eine Beerdigung stattfindet. Nutzen Sie auch die Möglichkeit den Angehörigen mit einer virtuellen Gedenkkerze Ihre Anteilnahme zu zeigen.

Der mutmaßliche Messerstecher von Rangsdorf sitzt in Untersuchungshaft. Er und sein späteres Opfer kannten sich offenbar. Nach der Bluttat gibt es erste Rufe nach Konsequenzen und politischen Streit.

08.12.2018
Rangsdorf

Brutale Messerattacke - Täter und Opfer kannten sich

Nach aktuellem Ermittlungsstand haben sich der 36-jährige Täter und der 60-jährige Verstorbene gekannt. Sie waren Arbeitskollegen. Der Tatverdächtige verweigert bisher die Aussage.

08.12.2018

Nach der tödlichen Messerattacke in Rangsdorf (Teltow-Fläming) sollen weitere Erkenntnisse im Laufe des Tages mitgeteilt werden. Derweil fordert der Rangsdorfer Gemeindevertreter eine Videoüberwachung .

08.12.2018

Am Rangsdorfer Bahnhof ist am Dienstagabend ein 60-Jähriger erstochen worden. Der mutmaßliche Täter wurde noch vor Ort festgenommen.

05.12.2018

Online-Stellenmarkt der MAZ - MAZjob.de

Übersichtlich nach Branchen sortiert, können Sie sich im Online-Stellenmarkt der MAZ auf die Suche nach einem neuen Job machen.

Das Außengelände der Kita Knirpsenland in Groß Machnow wird verschönert. Möglich macht es eine Spende der Sparkasse. Für den noch jungen Förderverein ist das ein großer Erfolg, doch es gibt Kritik.

04.12.2018

Erstmals nach vielen Jahren investiert Rangsdorf 2019 wieder kräftig. In Bildung und in Infrastruktur. Bürgermeister Klaus Rocher lehnte den Haushalt dennoch aus mehreren Gründen ab.

04.12.2018

38 Werke verschiedener Künstler sind auf der Auktion der Gedok angeboten worden. Zum ersten Mal wurde im Rangsdorfer Rathaus geboten. Die von den Kunstschaffenden gespendeten Bilder bekamen viel Aufmerksamkeit.

02.12.2018

Angenehmes Licht, gute Akustik und angenehme Wärme – das waren die Ziele für die Sanierung der Rangsdorfer Kirche. Am Wochenende gibt es die Möglichkeit, sich zu überzeugen, ob die Ziele erfüllt sind.

01.12.2018

Redaktionsleiter: Lothar Mahrla
Potsdamer Straße 55b
14974 Ludwigsfelde
Telefon: (03378) 51 96 80
zossen@MAZ-online.de

Die MAZ begrüßt die Neugeborenen in Teltow-Fläming! Die Babys, die vor allem in den Krankenhäusern in Luckenwalde und Ludwigsfelde zur Welt kamen, lächeln uns in der Bildergalerie entgegen.

Meistgelesen in Teltow-Fläming

6
Teltow

25 Jahre Krankenhaus Ludwigsfelde-Teltow - Vom Kreiskrankenhaus zum Gesundheitszentrum