Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Rangsdorf Bücker-Gelände ist verkauft
Lokales Teltow-Fläming Rangsdorf Bücker-Gelände ist verkauft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:15 08.06.2018
Das Gelände des ehemaligen Flugplatzes Rangsdorf mit dem Bücker-Flugzeugwerk. Quelle: Christian Zielke
Anzeige
Rangsdorf

Der ehemalige Flugplatz und das Bücker-Flugzeugwerk in Rangsdorf ist verkauft. Das bestätigte die Brandenburgische Bodengesellschaft auf Nachfrage der MAZ. Alle Gremien des Landes Brandenburg haben mittlerweile ihre Zustimmung zum Verkauf der rund 100 Hektar großen Fläche gegeben.

Mehr als 350 Wohnungen sollen entstehen

Das Unternehmen Terraplan möchte dort mehr als 350 Wohnungen in den denkmalgeschützten Hallen errichten. Derzeit steht noch der notarielle Kaufvertrag aus, der anschließend durch das brandenburgische Finanzministerium genehmigt werden muss. Angaben zum Kaufpreis und zu Fristen und Auflagen machte die BBG nicht. Dazu hätten beide Vertragsparteien Stillschweigen vereinbart.

Von Christian Zielke

Das Trinkwasser in Dahlewitz muss nicht mehr abgekocht werden. Außerdem wird die Wasserversorgung in Rangsdorf-Süd auf ein anderes Wasserwerk umgestellt.

04.06.2018

Einer der Startpunkte der großen Berliner ADFC-Radler-Sternfahrt lag am Sonntag in Zossen. Dreizehn Radler machten sich von dort aus auf den Weg zum Großen Stern.

03.06.2018

Nach fünf Monaten vorläufiger Haushaltsführung hat Rangsdorf einen bestätigten Finanzplan. Von SPD, CDU, Linken und Grünen vorgeschlagene Änderungen beim Straßenbau sorgten für Protest.

05.06.2018
Anzeige