Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Rangsdorf Alkoholisierte Frau rast in Leitplanke
Lokales Teltow-Fläming Rangsdorf Alkoholisierte Frau rast in Leitplanke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:56 08.07.2018
Im Graben endete die Fahrt eines Seat auf der A10 am Samstag. Quelle: Aireye
Rangsdorf

Zu einem schweren Verkehrsunfall wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Rangsdorf am Sonnabend kurz nach Mittag gerufen. Auf der A10, südlicher Ring, war ein Auto in die Schutzplanken gerast und hatte sich überschlagen.

Ersthelfer retten Fahrerin aus überschlagenem Auto

Zunächst waren die Einsatzkräfte der Feuerwehr aus Rangsdorf mit Rettungsdienst und Notarzt zur Anschlussstelle Rangsdorf und dem Schönefelder Kreuz unterwegs – eine falsche Ortsangabe. Denn bereits vor der Auffahrt auf die Autobahn sahen die Einsatzkräfte einen Pkw in der Ausfahrt nach Rangsdorf im Entwässerungsgraben liegen.

Ersthelfer hatten eine Fahrerin des Seat Leon bereits aus dem Fahrzeug geholt. Feuerwehr und Rettungsdienst übernahmen. Die Frau war ansprechbar, offensichtlich kaum verletzt. Sie wurde ins Krankenhaus gefahren. Nach ersten Erkenntnissen war die Fahrerin betrunken. Die Polizei nahm Ermittlungen auf.

Das Ausfahrtschild war umgefahren worden und wurde abmontiert. Quelle: aireye

Nach Sichtung des Schadens stellten die Einsatzkräfte fest, dass der Pkw einen Verkehrsteiler aus dem Boden gerissen sowie einen Stützpfosten der großen Ausfahrtschilder umgefahren hatte. Der Pkw landete dann im tiefen Entwässerungsgraben auf der Insel zwischen Hauptfahrbahn und Ausfahrt.

Ausfahrt Rangsdorf für eine Stunde gesperrt

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten Reste das Ausfahrtschildes abmontieren. Das Fahrzeug wurde mittels Hochleistungswinde aus dem Entwässerungsgraben gezogen und von Abschleppdienst weggeschafft. Die Aus- und Auffahrt in Richtung Schönefelder Kreuz war für die Dauer von einer Stunde gesperrt, es kam zu Behinderungen.

Von MAZonline

Die Abiturzeugnisse sind ausgegeben, die Bälle gefeiert. Hier sind die Bilder der Abiturienten aus dem Kreis Teltow-Fläming.

07.07.2018

Bei den Arbeiten an der Rangsdorfer Kirche haben Archäologen einen Zinksarg aus der Zeit um 1800 gefunden. Andere Funde deuten darauf hin, dass schon in vorchristlicher Zeit Menschen dort siedelten.

07.07.2018
Rangsdorf Teltow-Fläming - Bauarbeiten beim RE7

Beim RE7 wird in den nächsten Tagen gebaut. Es kommt zu Umleitungen, teilweise werden Bahnhöfe nicht angefahren.

06.07.2018