Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Rangsdorf Einfamilienhaus in Rangsdorf abgebrannt
Lokales Teltow-Fläming Rangsdorf Einfamilienhaus in Rangsdorf abgebrannt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:23 13.09.2018
Quelle: dpa
Rangsdorf

Ein Rentnerpaar hat sich am frühen Donnerstagmorgen aus seinem brennenden Einfamilienhaus in Rangsdorf Teltow-Fläming retten können. Das meldet die Nachrichtenagentur dpa. Der 73-jährige Mann und die 67-jährige Frau seien danach in ein Krankenhaus gebracht worden, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Zur Schwere der Verletzungen gab es zunächst keine Informationen.

Haus komplett zerstört

Das Haus wurde bei dem Brand komplett zerstört. Die Brandursache ist laut Polizei unklar. Die Kriminalpolizei werde die Ermittlungen übernehmen, hieß es. Die beiden Rentner waren zunächst nicht vernehmungsfähig.

Von MAZonline

Aus einem Schuppen in Rangsdorf haben unbekannte Diebe zwischen Sonntag und Dienstag zwei Mopeds entwendet. Der Schaden wird auf etwa 3000 Euro geschätzt.

12.09.2018

Am Bahnhof in Rangsdorf ist am Wochenende ein Mann von drei anderen Männern geschlagen und ausgeraubt worden. Die Polizei sucht Zeugen.

10.09.2018

Beim 9. Sommerfest in Rangsdorf kamen zahlreiche Besucher und auch wieder Gäste aus den internationalen Partnergemeinden.

09.09.2018