Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Rentner fährt in Schlangenlinien
Lokales Teltow-Fläming Rentner fährt in Schlangenlinien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:50 04.03.2018
Senior am Lenkrad. Quelle: dpa
Anzeige
Thyrow

Ein Rentner wurde mit Verdacht, nicht mehr fahrtauglich zu sein, von der Polizei in Thyrow aus dem Verkehr gezogen.

Der 71-Jährige war einem Zeugen am Freitagnachmittag aufgefallen, weil er mit seinem Daihatsu in Schlangenlinien und auf der Gegenspur fuhr. Auf einem Parkplatz kam der 71-Jährige kaum aus seinem Auto.

Der Zeuge hielt ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest. Das Straßenverkehrsamt soll nun die Fahrtauglichkeit überprüfen.

Von MAZonline

Ein Einfamilienhaus in Mahlow ist bei einem Feuer schwer beschädigt worden. Der Brand entstand in einem Anbau, der komplett zerstört wurde. Die Feuerwehr war über Stunden im Einsatz. Ein Bewohner konnte sich unverletzt retten.

04.03.2018

Mit der Suche nach einem betrunkenen Mann war die Polizei am Sonntagmorgen in Jüterbog beschäftigt. Ein Freund hatte ihn nach als vermisst gemeldet. Angeblich war er auf dem Weg zu Fuß nach Berlin. Stattdessen war er in ein Möbelhaus eingebrochen, um sich aufzuwärmen und auszuschlafen.

05.03.2018

Charles Dickens hat dein Roman „Das Geheimnis des Edwin Drood“ nie zu Ende gebracht. Das Fontane-Gymnasium Rangsdorf bringt den Stoff auf die Musicalbühne und nimmt das Publikum mit auf die Suche nach einem Mörder.

07.03.2018
Anzeige