Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Sattelzug prallt in Leitplanke

Polizei Sattelzug prallt in Leitplanke

Ein Sattelzug ist am Dienstagmittag auf der A10 zwischen Ludwigsfelde-West und dem Dreieck Nuthetal auf nasser Fahrbahn ins Rutschen gekommen und in die Mittelleitplanke geprallt. Im Anschluss fuhr ein zweiter Lkw bei dem Versuch dem Unfall auszuweichen in den Straßengraben.

Voriger Artikel
Syrer verprügelt Somalier
Nächster Artikel
Bake an Luckenwalder Kreuzung verdeckt die Sicht

Die verunglückten Lkw auf der A10 zwischen Ludwigsfelde-West und Nuthetal.

Quelle: aireye

Ludwigsfelde. Ein Unfall mit drei beteiligten Lkw hat am Dienstag für erhebliche Verkehrsbehinderungen auf der A10 zwischen Ludwigsfelde-West und dem Dreieck Nuthetal in Fahrtrichtung Potsdam gesorgt. Bei regennasser Fahrbahn hatte der 22-jährige Fahrer eines Sattelzugs aus Weißrussland gegen 12.15 Uhr offenbar das Ende des Staus vor dem Dreieck übersehen. Als er dann plötzlich bremste, geriet der mit 20 Tonnen Holz beladene Lastwagen ins Rutschen und prallte in die Mittelleitplanke. Dabei drehte sich die Zugmaschine um fast 90 Grad. Der Fahrer wurde leicht verletzt und musste ambulant im Krankenhaus behandelt werden. Der erste nachfolgende Lkw konnte noch anhalten, dem zweiten gelang dies nicht mehr. Beim Versuch, dem Unfall auszuweichen, geriet er auf den Grünstreifen neben der Fahrbahn. Bei diesem Unfall wurde niemand verletzt. Die Feuerwehr aus Ludwigsfelde war vor Ort, für die Bergung musste die Autobahn über eine längere Zeit gesperrt werden. Erst am Nachmittag konnte die Fahrbahn wieder freigegeben werden.

Von Carsten Schäfer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Teltow-Fläming
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg