Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Schlägerei in Umkleideräumen
Lokales Teltow-Fläming Schlägerei in Umkleideräumen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:49 27.11.2017
. Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Ludwigsfelde

Im Umkleidebereich eines Freizeitbades in Ludwigsfelde ist ein 52-jähriger am Sonntagabend gegen 21.30 Uhr bespuckt und getreten worden. Zuvor war es zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen dem Mann und mehreren Personen aus einer Gruppe gekommen. Einem Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes gelang es dann, die Streitparteien zu trennen. Dabei drohten einige Personen aus der Gruppe auch ihm Schläge an, anschließend verließen alle das Bad.

Von MAZonline

Ein Jugendlicher wurde am Samstagabend von zwei Männern und einer Frau am Jüterboger Bahnhof bedrängt. Er soll sie angeblich beleidigt haben. Daher schlugen sie ihn und nahmen ihm das Handy ab. Zwei andere Jugendliche stellten das Trio zur Rede und erhielten das Handy zurück. Die Polizei fahndet nach dem Täter-Trio.

27.11.2017

300 bis 400 Liter Dieselkraftstoff haben bislang unbekannte Täter aus einem Lkw in Luckenwalde abgezapft. Er war in der Nacht zu Montag in Luckenwalde geparkt. Es kommt immer wieder zu derartigen Taten in der Region.

27.11.2017

Neue Gerätehäuser und gute Ausstattung lösen das Personalproblem bei der Freiwilligen Feuerwehr Baruth nicht. Diese Tatsache mussten die Mitglieder des Wirtschaftausschusses zur Kenntnis nehmen. Im Ausschuss zogen Stadtbrandmeister René Mydaß und Rathausmitarbeiter Mirko Urbanek eine vorläufige Jahresbilanz.

30.11.2017
Anzeige