Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° stark bewölkt

Navigation:
Schlager-Stars begeistern ihr Publikum

Patrick Lindner und Ireen Sheer im Luckenwalder Stadttheater Schlager-Stars begeistern ihr Publikum

Drei Stunden haben Patrick Lindner und Ireen Sheer am Sonnabend in Luckenwalde ihr Publikum begeistert. Natürlich spielten sie im Stadttheater ihre größten Hits - sehr zur Freude der 700 Fans. Doch die waren nicht nur davon begeistert und sorgten damit für eine enge Situation.

Voriger Artikel
Ostalgie trifft Merkel-Raute
Nächster Artikel
Sorgen bei den Altherren aus Werbig

Ireen Sheer und Patrick Lindner wussten ihr Jubiläum gefühl- und stimmungsvoll in Szene zu setzen.

Quelle: Matthias Butsch

Luckenwalde. Sie feierten sich und sie ließen sich feiern. Die Schlager-Ikonen Patrick Lindner und Ireen Sheer machten auf einer Jubiläumstournee durch ganz Deutschland am Sonnabend in Luckenwalde Station. Das Jubiläum: Patrick Lindner steht seit 25 Jahren auf der Showbühne, eben so lange ist er mit Sängerin Ireen Sheer bekannt und in einer tiefen Freundschaft verbunden.

700 Fans im Stadttheater

Enge Verbundenheit mit den beiden Interpreten und ihren großen Hits brachten am Sonnabend im fast voll besetzten Stadttheater etwa 700 Fans, zumeist aus der Ü-60-Generation, zum Ausdruck. Schnell sprang der Funke des zu Beginn angekündigten „musikalischen Feuerwerks“ von der Bühne in die Publikumsreihen über. Schon bei den ersten Takten wurde rhythmisch mitgeklatscht, bald schon mitgesungen, geschunkelt und mit Applaus nach jedem der nur allzu gut bekannten Schlager nicht gespart.

Neue und alte Hits begeistern

Die beiden Akteure auf der angenehm dekorierten und dezent ausgeleuchteten Bühne sangen ihre großen Hits aus der Vergangenheit und ihre neuesten Songs. So gab Patrick Lindner natürlich „Die kleinen Dinge des Lebens“ aus dem Jahr 1990 zum Besten und von seiner jüngsten CD unter anderem „Komm küss mich noch einmal“. Ireen Sheer glänzte mit „Goodbye Mama“, ihrem im Jahre 1973 ersten großen Hit in Deutschland, mit einem vom Publikum begeistert aufgenommenen Rock-and-Roll-Medley und auch mit ihrem neuesten Single-Hit „Was ist Dir die Liebe wert?“.

Gedränge am Autogramm-Stand

In dem genau drei Stunden dauernden Programm wurden mehr als 40 Titel gesungen beziehungsweise angesungen. Ein kleiner Wermutstropfen war, dass die Musik nicht handgemacht, sondern eingespielt wurde. Aber wenigstens was den Background-Gesang betraf, hatten die Künstler mehr als einmal lautstarke Live-Unterstützung vom textsicheren Publikum.

Auch in der Programmpause blieben Künstler und Fans eng verbunden. Am Stand im Foyer, an dem Autogramme und CDs zu haben waren, kam es im heftigen Gedränge zum hautnahen Kontakt.

Von Matthias Butsch

Folgen Sie uns auf Facebook!

Aktuelle Nachrichten und Fotos aus den Landkreisen Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald finden Sie auf unserer Facebook-Seite.  Folgen Sie unserer Seite und diskutieren Sie mit uns über aktuelle Artikel oder geben Sie uns Hinweise, worüber wir berichten können.

Hier kommen Sie direkt auf unsere Facebook-Seite: www.facebook.com/dahmelandflaeming.

Werden Sie Fan von der MAZ bei Facebook!

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Teltow-Fläming
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg