Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Schranke gerammt – Zeuge verfolgt Unfallauto

Blankenfelde (Teltow-Fläming) Schranke gerammt – Zeuge verfolgt Unfallauto

Eine Autofahrerin ist am Sonntagnachmittag in Blankenfelde gegen eine geschlossene Bahnschranke gefahren, wodurch die Schranke erheblich beschädigt wurde. Statt die Polizei zu rufen, fuhr die Unfallverursacherin davon. Doch ein Zeuge nahm die Verfolgung auf – mit Erfolg.

Voriger Artikel
Wassernotstand mit Notaggregat überbrückt
Nächster Artikel
Volltrunkener rast frontal in Gegenverkehr


Quelle: dpa (Genrefoto)

Blankenfelde. Eine Autofahrerin ist am Sonntagnachmittag am Bahnübergang in der Karl-Marx-Straße gegen die bereits geschlossene Halbschranke gefahren.

Nachdem die aus Richtung Glasow kommende Autofahrerin gegen die Schranke geprallt war und diese dadurch nach oben gedrückt wurde, fuhr die Frau einfach weiter. Erst 70 Meter hinter dem Bahnübergang stoppte die Autofahrerin und begutachtete den Schaden an ihrem Fahrzeug.

Danach stieg sie wieder ein und fuhr in Richtung Dahlewitz davon. Ein aufmerksamer Autofahrer folgte ihr und konnte sie kurz vor Dahlewitz zum Anhalten zwingen. Er konnte die Frau dazu bewegen, zur Unfallstelle zurückzukehren und die Polizei zu verständigen. Dies tat die Dame dann auch.

Da die Bahnschranke durch die Kollision nicht mehr funktionstüchtig war, musste ein Bahntechniker sie reparieren. Die Höhe des Sachschadens beträgt ca. 1500 Euro.

Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen Unfallflucht ein.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Teltow-Fläming
955520b0-12fc-11e8-9039-e4d533068ab6
Willkommen, liebe Babys, in Teltow-Fläming!

Die MAZ begrüßt die Neugeborenen im Landkreis Teltow-Fläming! Die Babys, die vor allem in den Krankenhäusern in Luckenwalde und Ludwigsfelde zur Welt gekommen sind, lächeln uns in dieser Bildergalerie an.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg