Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Schulreporter Dahmeland-Fläming Drei Fußball-Freunde
Lokales Teltow-Fläming Schulreporter Dahmeland-Fläming Drei Fußball-Freunde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 11.03.2016
Benedikt Schöberle, Kilian Teurich, Stian Andreas (v.l.). Quelle: foto: Frank Pechhold
Anzeige
Baruth


Fußball ist die große Leidenschaft von Benedikt Schöberle, Kilian Teurich und Stian Andreas. Für welche Bundesliga-Mannschaft ihre Fan-Herzen schlagen, wo sie selbst in ihrer Freizeit dem runden Leder hinterherjagen, dar-über berichten die drei Schulreporter aus der Baruther Klasse 6a.

Der Lieblingsverein von Stian Andreas ist der SV Werder Bremen. Schon drei Mal war er im Bremer Weserstadion, um seine Mannschaft anzufeuern. „Mein Lieblingsspieler ist Claudio Pizarro.“ Stian spielte früher in Berlin beim SC Borussia 1920 Friedrichsfelde, dann bei Fichte Baruth. Jetzt kickt er beim MTV Wünsdorf.

Kilian Teurich schwärmt für Bayer 04 Leverkusen. „Mein Idol ist Kevin Kampl“. Kilian hat sich im Berliner Olympiastadion schon drei Spiele der Werkself gegen die blau-weiße Hertha angeschaut. Genau wie Stian spielt er beim MTV Wünsdorf Fußball. „In der Hofpause ist es für mich perfekt, wenn ich auf dem Minispielfeld neben unserer Schule mit meinen Freunden Fußball spielen kann.“

Benedikt Schöberle ist „ein heißer Fan von Borussia Dortmund, also ein Schwarz-Gelber“. Bei Heimpartien von Hertha BSC sah er die Dortmunder siegen, verlieren und unentschieden spielen. Seine Idole sind Marco Reus und Pierre Aubameyang. Benedikt hat viele BVB-Fanartikel zu Hause: Trikot, Schal, große Fahne, Bettwäsche, Kugelschreiber. „Meine neuste Errungenschaft ist ein Trinkbecher der Borussen.“

Von Frank Pechhold

Am letzten Projekttag des „Schulreporter“ ging es am Mittwoch in der Klasse 5b der Paul-Maar-Grundschule in Großziethen um das Thema Lokal-Recherche. Politik, Kultur, Wirtschaft und Sport in ihrem Heimatort waren die Themenbereiche, zu denen die Zehn- und Elfjährigen sich einen Überblick verschaffen sollten. Fazit: Man sollte nicht alles glauben, was bei Wikipedia steht.

14.03.2016
Schulreporter Dahmeland-Fläming Schulreporter aus der Mahlower Klasse Yellow stellen ihre Haustiere vor - Florentine liebt Strubbi und Flitzebutz

Ein frecher Fuchs, der fast alle Tiere frisst und nur das Lieblingskaninchen der kleinen Maja übrig lässt. Davon handelt eine der kurzen Geschichten, in denen die Schulreporter aus der Mahlower Klasse Yellow ihre Haustiere vorstellen. Mit wenigen Worten erzählen die Kinder, warum sie ihre Meerschweinchen, Hunde, Katzen und Kaninchen so lieb haben.

11.03.2016

Einen Tag lang sollten MAZ-Schulreporter aus der Grundschule Zülichendorf auf Handy und Tablet verzichten. Die meisten der Fünfklässler haben durchgehalten, aber viele haben sich dadurch gelangweilt.

11.03.2016
Anzeige