Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Show und Bastelei beim Kita-Herbstfest
Lokales Teltow-Fläming Show und Bastelei beim Kita-Herbstfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:35 10.10.2016
Kita-Erzieherinnen bastelten mit Kindern und Eltern. Quelle: Lisa Blech
Anzeige
Woltersdorf

Mit großer Freude begrüßten die kleinen Nuthewichtel am Sonnabend ihre Familien und Freunde in der herbstlich geschmückten Awo-Kita „Nuthewichtel“ in Woltersdorf. Gefeiert wurde das alljährliches Herbstfest, bei dem der Nachwuchs mit bunten Tänzen begeisterte. Vom Seifenblasentraum der Krippenkinder, über den Bärentanz bis hin zu den Eistänzerinnen Anna und Elsa war alles mit dabei. Die kleinen Popstars heizten dem großen Publikum von über 200 Gästen besonders mit „Eine, die immer lacht“ ein.

Kinder präsentieren sich vor großem Publikum

„Es ist ganz erstaunlich, wie sich die Ein- bis Sechsjährigen trauen, sich vor hunderten Menschen zu präsentieren, ohne zu weinen“, erläuterte Kita-Leiterin Nadine Faltin, „wir hatten heute schon viel positive Resonanz von den Eltern und glücklichen Kindern. Die Kleinen sind stolz, den Eltern, Großeltern und Geschwistern alles zeigen zu können.“

Im Anschluss daran konnten Klein und Groß mit Naturmaterialien für den Herbst kleine Engel, Spinnen, Eulen und Kastanienketten basteln. Wem der junge Sinn gerade nicht nach Kastanien, Kienäpfeln und Zweigen stand, konnte sich mit bunten Tiergesichtern schminken lassen oder mit Bällen über die Wiese toben. Die Eltern der Kita-Kinder hatten zudem Kuchen und Torten gebacken, die zum Schlemmen einluden.

Erlös aus Kuchenverkauf für neues Spielzeug

„Aus dem Erlös des Kuchenverkaufes kaufen wir neues Spielzeug für die Kita“, sagte Faltin. Sie lobte vor allem die gute Zusammenarbeit und das gute Klima im Kita-Team. „Außerdem danken wir den Muttis und Vatis, die die Kuchen gebacken und verteilt haben.“, würdigte Faltin das Engagement der Beteiligten.

Von Lisa Blech

Zum Märchenfrühstück sind am Sonnabend fast 90 Kinder mit ihren Eltern ins Bürgerhaus Bruno Taut in Dahlewitz gekommen. Sie sahen dort das „Mäuserotkäppchen“, ein Stück des Marion-Etten-Theaters aus der Prignitz. Und natürlich gab es auch etwas zu essen.

10.10.2016

Vor 20 Jahren gründete sich der Popchor TF als Ensemble der Kreismusikschule Teltow-Fläming. Heute ist er ein kleines Unternehmen, das auf vielen Bühnen zu Hause ist. Das Jubiläum wurde mit zwei bejubelten Shows im Luckenwalder Stadttheater gefeiert.

10.10.2016

Einmal im Jahr treffen sich die Jugendfeuerwehren aus dem Kreis Teltow-Fläming zu einem Völkerballturnier. Diesmal fand es in Rangsdorf statt, 14 Teams nahmen daran teil. Als Gewinner gingen bei den Sechs- bis Neunjährigen die Dahmer, bei den Zehn- bis 14-Jährigen die Mannschaft aus am Mellensee und bei den über 15-Jährigen das Team aus Gölsdorf vom Platz.

09.10.2016
Anzeige