Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° bedeckt

Navigation:
Sissi darf mit ihren Idolen „Sheppard“ singen

13-Jährige aus Kolzenburg in der TV-Show „Kleine Fans & große Stars“ überrascht Sissi darf mit ihren Idolen „Sheppard“ singen

Ahnungslos fuhr die 13-jährige Sissi nach Berlin zu einem Casting. Dort wurde sie mit ihrer Idol-Band „Sheppard“ überrascht und durfte live mit den internationalen Musikern singen.

Voriger Artikel
Trend geht zum Ferienhäuschen im Grünen
Nächster Artikel
Motorradfahrer stürzt schwer auf Autobahnzufahrt

Sissi Dorneburg durfte in Berlin mit ihren Idolen singen.

Quelle: Elinor Wenke

Kolzenburg. Kaum hat sich Sissi Dorneburg aus Kolzenburg im Frühjahr durch die Fernseh-Musikshow „The Voice Kids“ einen Namen gemacht, steht die 13-Jährige schon wieder vor der Kamera. In der neuen Sat-1-Show „Kleine Fans & große Stars“ flimmert Sissi am Sonntag über den Bildschirm.

Von Moderator Henning Wehland wurde die junge Sängerin überrascht: Mit den australischen Chart-Stürmern „Sheppard“ – Sissis Lieblingsmusikern – durfte sie in den Hansa-Tonstudios in Berlin live den Titel „Geronimo“ singen. „Ich hatte vorher keine Ahnung und es war ein total schönes Erlebnis“, schwärmt die Schülerin. Die internationalen Stars kamen gerade von einer USA-Tournee und hatten für ihren „kleinen Fan“ extra einen Zwischenstopp in Deutschland eingelegt.

Begonnen hatte die Überraschungsaktion recht unspektakulär. Von der Agentur „Cool Kids“, in der Sissi gelistet ist, erhielt sie Anfang März die Aufforderung zu einem Casting. „Ich sollte vorher ein Video schicken, in dem ich mich noch mal vorstelle und auch ein paar Lieder singe, die ich besonders mag“, erzählt die Achtklässlerin. Im Gegensatz zur ahnungslosen Sissi war die Familie von der Agentur eingeweiht, musste aber dichthalten.

„Wir wussten, dass sie mit ihrer Favoriten-Band überrascht werden soll“, berichtet Vater Heiko Dorneburg. Schwester Sophie (16) drehte mit ihr das Video und befragte sie nach ihren Idolen und Lieblingssongs. Mutter Maren fuhr mit Sissi Ende März zum Termin nach Berlin.

„Ich hab’ mich schon gewundert, weil dort keine anderen Kinder waren, sondern recht erwachsene Leute“, berichtet Sissi, „und plötzlich war da hinter mir eine Kamera.“ Dann erblickte sie Henning Wehland. „Ich kannte ihn aus ,Voice Kids’ und finde ihn total sympathisch“, berichtet die Gymnasiastin. In der neuen Show überrascht Wehland junge Talente, lässt sie mit ihren Weltklasse-Idolen singen oder organisiert Treffen mit Spitzenathleten. Als Sissi für ihn „Geronimo“ sang, sagte er: „Schon sehr gut, aber ich habe noch Helfer für dich.“ Dann durfte das junge Talent mit den großen Stars zusammen singen. „Sie schenkten mir noch ein T-Shirt mit ihren Unterschriften und die neueste CD, die gerade erst rausgekommen ist“, erzählt Sissi Dorneburg.

Vor der Kamera zu singen, macht der 13-Jährigen Spaß. Ob sie ein großer Star wird, überlässt sie trotzdem erst mal dem Zufall. Am Friedrich-Gymnasium will sie auf jeden Fall ihr Abitur machen.

TV-Ausstrahlung: am 21. Juni ab 18.55 Uhr auf Sat.1

Von Elinor Wenke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Teltow-Fläming
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg