Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Sozialbetrügerin am Flughafen gefasst
Lokales Teltow-Fläming Sozialbetrügerin am Flughafen gefasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:55 28.09.2018
Quelle: Deck/dpa
Schönefeld

Bundespolizisten nahmen am Freitagmorgen am Flughafen Berlin-Schönefeld eine mit Haftbefehl gesuchte Frau fest. Die Gesuchte steht im Verdacht, Sozialleistungen in betrügerischer Absicht bezogen zu haben.

Gegen 2 Uhr wollte die 38-jährige Deutsche gemeinsam mit ihrer Familie in den Urlaub nach Antalya fliegen. Als die Kontrollbeamten die Personalien der Frau überprüften, ermittelten sie, dass die Staatsanwaltschaft in Halle an der Saale nach ihr suchte. Die 38-Jährigen wird verdächtigt, über mehrere Jahre Sozialleistungen in einem nicht unerheblichen Umfang bezogen zu haben, obwohl sie im selben Zeitraum ein ständiges berufliches Einkommen erzielte. Da sie trotz ordnungsgemäßer Ladung nicht zur Hauptverhandlung erschien, hatte das Amtsgericht Halle im April Untersuchungshaft angeordnet.

Die Beamten nahmen die gesuchte Frau fest und brachten sie zu einem Haftrichter.

Von MAZonline

Landrätin Kornelia Wehlan (Die Linke) steht wegen ihrer Zossener Plus-Bus-Pläne in der Kritik. Bürgermeisterin und Stadtverordnete werfen ihr eine Mogelpackung vor.

28.09.2018

Peter Ilk spürt die Verantwortung, Kindern und Enkeln nicht nur eine abgenutzte Welt und Schulden zu hinterlassen. Deshalb unternimmt der Bürgermeister des Städtchen im Urstromtal einiges.

27.09.2018

Nach einigen Elternbeschwerden, dass ihre Kinder die Schulbusse nicht kostenlos nutzen können, weil sie zu nah an der Schule wohnen, lehnt der Kreis Kulanzregelungen ab.

30.09.2018