Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Sparkasse konzentriert sich in einer Filiale

Ludwigsfelde Sparkasse konzentriert sich in einer Filiale

Die Mittelbrandenburgische Sparkasse hat eine neue große Filiale in Ludwigsfeldes Neuer Mitte eröffnet. Dafür wurden die bestehenden drei Standorte geschlossen. Das Angebot am neuen Ort ist aber größer als bisher. Davon können sich Kunden sogar am nächsten Sonnabend überzeugen.

Voriger Artikel
Oberschüler lernen Politik mit der MAZ
Nächster Artikel
Kater Weißchen benötigt dringend Hilfe

Bürgermeister Andreas Igel (SPD, l.) überreicht dem Vorstandsvorsitzenden der Mittelbrandenburgischen Sparkasse, Andres Schulz, ein Präsent der Stadt zur Filial-Eröffnung.

Quelle: Krischan Orth

Ludwigsfelde. Mit einem feierlichen Akt wurde am Montag die neue Sparkassenfiliale in der Potsdamer Straße in Ludwigsfelde eröffnet. Rund 1,1 Millionen Euro investierte das Geldinstitut in die neuen Räumlichkeiten in der sogenannten Neuen Mitte. „Diese Filiale ist ein klares Bekenntnis zum Standort Ludwigsfelde“, sagte Vorstandsvorsitzender Andreas Schulz.

Mitarbeiter ziehen in einer Filiale zusammen

Doch es gibt auch einen Wermutstropfen: Die drei bisherigen Filialen werden geschlossen. Alle Mitarbeiter der aufgegebenen Filialen werden nun ihren neuen Standort beziehen. Heute um 9 Uhr beginnt ihr Arbeitstag. Alle Bereiche der Kundenbetreuung finden sich konzentriert an dem neuen Standort wieder. Das beinhaltet auch die Bereiche Firmenkunden-Immobilien und Vermögenscenter.

Bürgermeister lobt Sparkassen-Engagement

Bei seiner Ansprache zur Eröffnung lobte Bürgermeister Andreas Igel (SPD) das soziale und kulturelle Engagement der Sparkasse in Ludwigsfelde. Er erinnerte an die Anfänge nach der Wende. Hervor hob er etwa Spenden an das Märkische Kinderdorf oder an die Feuerwehr. „Heute ist es nicht selbstverständlich, dass eine Filiale neu eröffnet“, sagte Igel.

Die neue Geschäftsstelle in den Ludwig-Arkaden ist mit rund 100 zusätzlichen Schließfächern ausgerüstet, verglichen mit dem Bestand der bisherigen Filialen. Der Bedarf an Schließfächern habe sich erhöht, sagte Schulz.

Filialleiter setzt auf ein zusammenwachsendes Team

Neuer Filialleiter ist Lars Fuhrmann. Er bedankte sich für das Vertrauen, das in ihn gesetzt wird. „Unsere Aufgabe ist es nun, zu einem Team zusammen zuwachsen“, sagte Fuhrmann. Er ist seit acht Jahren in leitender Funktion tätig. Marktdirektorin am Standort ist Katrin Zachold.

Ausnahmsweise öffnet die Sparkassen-Filiale an diesem Sonnabend. Von 10 bis 14 Uhr findet ein Besuchertag unter dem Titel „Eishüttenzauber“ statt. Neben Führungen und Informationen gibt es Crêpes und Waffeln.

Von Krischan Orth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Teltow-Fläming
955520b0-12fc-11e8-9039-e4d533068ab6
Willkommen, liebe Babys, in Teltow-Fläming!

Die MAZ begrüßt die Neugeborenen im Landkreis Teltow-Fläming! Die Babys, die vor allem in den Krankenhäusern in Luckenwalde und Ludwigsfelde zur Welt gekommen sind, lächeln uns in dieser Bildergalerie an.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg