Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Stadt präsentiert neuen Wandkalender 2018
Lokales Teltow-Fläming Stadt präsentiert neuen Wandkalender 2018
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:12 08.08.2017
Petra Kelm-Kisser (l.) und Britta Jähner präsentieren den neuen Luckenwalder Wandkalender. Quelle: Elinor Wenke
Luckenwalde

Die Stadt Luckenwalde zeigt sich auch im Jahr 2018 wieder mit bekannten oder seltenen Momentaufnahmen auf einem eigens gestalteten Wandkalender – inzwischen zum elften Mal. Die zwölf bebilderten Monatsseiten sind unter der Regie von Britta Jähner aus dem Presseamt der Stadtverwaltung entstanden und liegen jetzt druckfrisch in einer Auflage von 1000 Exemplaren vor. Das Titelbild ziert ein Storchenpaar auf dem Horst in der Spandauer Straße.

„Diesmal haben wir kein spezielles Motto gewählt“, sagt Britta Jähner, „wir wollen die Stadt in ihrer bunten Vielfalt und mit neuen Errungenschaften zeigen.“ So sind die Monatsblätter Februar, März und April vornehmlich der Natur gewidmet – mit einem Eisvogel an der Nuthe, dem Frühlingserwachen im Nuthepark und einem bunten Tulpenmeer an der Pergola im Stadtpark.

Neue Feuerwache auf dem Kalenderblatt August

Erstmals auf einem Kalenderblatt zu sehen: die neu gestaltete öffentliche Hundesauslaufwiese am Burggelände im Monat Juli und die neue Luckenwalder Feuerwache, die für mehr als fünf Millionen Euro an der Dessauer Straße errichtet wurde. Sie ist auf dem Kalenderblatt August abgebildet.

„Wir wollen auch ein wenig an die 800-Jahr-Feier der Stadt im Jahr 2016 erinnern“, erklärt Britta Jähner und verweist auf einen Schnappschuss vom „White Dinner“. Das gastronomische Highlight fand im Nuthepark statt.

Erinnerungen ans Jubiläumsjahr

Den Jahreswechsel im Dezember markiert ein Feuerwerk am Marktturm. „Das Foto entstand aber nicht zu Silvester, sondern beim grandiosen Open-Air-Konzert am Markt im Jubiläumsjahr“, sagt Britta Jähner. Ihr persönliches Lieblingsbild sind die prächtigen Tulpen auf dem April-Blatt. „Mit dem neuen Kalender kann man sich farbenfroh durch die Jahreszeiten führen lassen“, so Britta Jähner weiter und empfiehlt: „Er ist auch ein schönes Geschenk, zum Beispiel für ehemalige Luckenwalder.“

Gegen eine Schutzgebühr von 3 Euro kann man den Kalender ab sofort in der Touristinfo, der Bibliothek im Bahnhof und an der Bürgerinformation im Rathaus kaufen.

Von Elinor Wenke

Der Blönsdorfer Detlef Schmidt kämpft für den Schutz der Artenvielfalt. In einem eigenen Labor untersucht er die Insekten und präpariert sie zur Anschauung. Der Tierfreund möchte damit nicht nur an die vielen verschiedenen Arten erinnern, sondern Menschen zum Nachdenken anregen.

08.08.2017

In den letzten Jahren wurde das Jagen deutschlandweit immer beliebter. In der Region interessieren sich vor allem mehr Frauen und junge Menschen dafür. Doch welche Motivation haben sie, sich der langwierigen und kostenaufwendigen Ausbildung anzunehmen?

11.08.2017

Familie Polte aus Luckenwalde musste lange kämpfen. Jetzt steht endlich fest, es geht an die Ostsee nach Graal-Müritz

08.08.2017