Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Statt Dorftanz Meditation
Lokales Teltow-Fläming Statt Dorftanz Meditation
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:09 25.07.2013
Noch steht der Lindenhof in Dahlewitz leer. Doch Veränderung ist in Sicht. Quelle: Elke Höhne
Anzeige
Dahlewitz

Der Lindenhof in Dahlewitz bekommt einen neuen Charakter. Einst fand im Haus an der alten B 96 mit dem großen Saal der Dorftanz statt, wurden Jugendweihen gefeiert, gab es Diskos, im Hotel warteten Betten auf müde Reisende. Seit Mitte der 1990er Jahre steht der Lindenhof leer.

Inzwischen ist das Grundstück verkauft worden, und die neuen Eigentümer haben umfangreiche Baumaßnahmen vor. Die "Neuen" sind Buddhisten, Mitglieder des Wat Phrabhavana Vereins aus Berlin-Rudow. Wie eine Mitarbeiterin bestätigte, zieht der Verein komplett nach Dahlewitz um. Der Antrag auf Umnutzung ist beim Bauamt gestellt, jetzt sind die Handwerker gefragt, und das in großem Umfang. "Das Haus muss total saniert werden", sagte die Sprecherin, nach den Jahren des Leerstands sei mehr als nur Aufräumen und Renovierung angesagt. Erst wenn das Haus bezugsfertig ist, werde umgezogen. Dann aber habe einer der bisher fünf Tempel der Buddhisten in Berlin seinen Sitz in Dahlewitz.

Rein optisch, so war zu hören, gibt es wenig Möglichkeiten, das Gebäude zu einem traditionellen Tempel umzubauen. Dafür hält dann das Innere alles bereit, was zu einem echten Tempel gehört. Die Buddhisten, darunter thailändische wie deutsche Glaubensbrüder, freuen sich auf mehr Aktivitäten in der Religionsgemeinschaft, ihnen stehen unter anderem Gebetsraum, Räume zur Meditation und für Veranstaltungen aller Art zur Verfügung. Zudem werden in den Lindenhof auch Mönche einziehen und dort wohnen. Konkreter wolle man sich jetzt noch nicht äußern, sagte die Mitarbeiterin. Wat Phrabhavana ist eines der vielen buddhistischen Meditationszentren weltweit. Der Tempel verfolgt als eine Außenstelle des Tempels in Thailand das Ziel, den Weltfrieden zu vermitteln, heißt es auf der Vereinsseite im Internet. Die Mönche im Wat Phrabhavana Berlin haben nicht nur gemeinnützige Aufgaben, wie seelsorgerische Betreuung, Abhaltung von Andachten und religiöse Zeremonien, sie geben auch Unterricht in Meditation.

Sie verfolgen keine politischen und wirtschaftlichen Ziele, wird betont. Es gehe darum, positive, menschliche Eigenschaften wie Toleranz, Großzügigkeit und liebende Güte zu vermitteln: "Eine friedvolle Person führt zu einer friedvollen Gesellschaft".

Von Elke Höhne

Teltow-Fläming Sommerleseclub in der Region - Mit Büchern in die Ferien
 
25.07.2013
Teltow-Fläming Benni hat täglich ab 16 Uhr Sprechstunde - Ein besonderer Edepapagei

Für Petra Kirchhoff und Jürgen Meißner gehört Benni zur Familie. Seit drei Monaten lebt der Salomon-Edelpapagei jetzt bei ihnen. Der Vorbesitzer, der ihn mit der Flasche großgezogen hatte, konnte sich aus Zeitgründen nicht mehr um Benni kümmern.

24.07.2013
Polizei Teltow-Fläming: Polizeibericht vom 24. Juli - Beherzt eingegriffen und Waldbrand verhindert

+++ Heinersdorf: Raucher in Kornfeld erwischt +++ Luckenwalde: Lkw-Fahrer kommt mit Unfallflucht nicht davon +++ Zossen: Betrunkener Radfahrer fährt gegen Straßenbaum +++ Zossen: Zwei Anwohner verhindern Waldbrand +++ Jüterbog: 8-jähriger Junge nach Vorfahrtsunfall im Krankenhaus +++

24.07.2013
Anzeige